Frage von Kessy02, 36

Ständig dieses GeCETA. Jetzt nach TTIP ein neues Freihandelsabkommen. Was haltet ihr davon?

Antwort
von dermitdemball, 11

Ich bin kein "Donald Tramp-Fan", aber seine Meinung hinsichtlich Freihandelsabkommen teile ich voll und ganz! - Keine großen "allesumfassende" Freihandelsabkommen mehr! (weil viel zu undurchsichtig und unübersichtlich!)

Das bereits fertig aus verhandelte CETA-Vertragswerk ist ca. 1500 Seiten "stark"! Und ist in einer "Sprache" abgefasst, die nur "Insider" verstehen! "Normalos" müssen unwissend gehalten werden! Zumindest solange bis es unwiderruflich Gültigkeit hat! Sonst gäbe es einen Volksaufstand!

Schau auch da mal ---->   Was ist an CETA so schlecht?

https://www.gutefrage.net/frage/was-ist-an-ceta-so-schlecht?foundIn=list-answers...

https://www.gutefrage.net/frage/umfrage-was-haltet-ihr-von-ttip?foundIn=list-ans...

Antwort
von StevenArmstrong, 8

Hallo,

TTIP soll/sollte undemokratsich zustande kommen, was mMn verfassungswidrig ist. Zudem standen den Bundestags- und auch den Europa-Abgeordneten in Straßbourg nicht alle Dokumente zur Verfügung.

Es sollte lediglich den Gewinn der großen Wirstchaftskonzerne in den USA und dem Wirstchaftskonzern "EU" steigern .

CETA, das Freihandelsabkommen mit Kanada, soll auch nicht besonders toll sein, so die Meinung vieler.

MfG

Steven Armstrong

Antwort
von stubenkuecken, 15

CETA ist schlecht und TTIP noch schlimmer.

Antwort
von peoplelife, 17

Was heißt denn das nächste? TTIP ist ja noch nicht mal durchgesetzt worden. Was ich allerdings nicht so schlimm finde.

Ich kann den Sachen eh nichts abgewinnen. Mir reicht es schon das wir genmanipulierte Lebensmittel aus Europa hier haben, dann noch den Kram aus den USA.....ohje. Gut das wir selbst Kühe haben und daher unser Fleisch beziehen.

Das wäre für mich ein ganz kritischer Punkt. Wobei Ceta da nicht ganz so extrem ist. Da es ja nur Kanada betrifft. Die USA ist ja nochmal eine ganz andere Messlatte.

Kommentar von stubenkuecken ,

Deutsche Kühe werden zum Teil mit Gen manipuliertem Futter aufgepäppelt. Die daraus gewonnenen Molkereiprodukte und das Fleisch werden nicht besonders gekennzeichnet. 

Guten Appetit.

Kommentar von peoplelife ,

Unsere Kühe kamen als Kälbchen frisch von der Mutter auf das Feld. Und die haben nur Gras und geschrotetes Getreide zum Fressen.

Das ist mir alle mal lieber, als nicht zu wissen was alles drin ist.

Die Molkereiprodukte kann man mit ein paar Kühen leider nicht ersetzen.

Antwort
von minefun, 8
Antwort
von H96Bingo, 6

Der Exporthandel ist in Deutschland um 10% eingebrochen.Solche Abkommen sollen neue Impulse im Welthandel setzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten