Frage von Bosshaftig, 201

Ständig benommen im kopf was kann das sein?

Bin immer benommen nicht klsr im kof bekomme immer kribbeln im kopf mal druck im kopf kiefer und ohren und tsubheitsgefühl im hinterkopf und gesicht hsbe mrt ct und blutuntersuchung auch schon gemacht bin 21 jahre

Antwort
von Lenasop, 120

Habe auch eine dauerhafte Benommenheit seit jetzt knapp 6 Monaten und habe jeden Tag das Gefühl ohnmächtig zu werden und bekomme dann Angst weil ich denke, es sei was ernstes. Seit wann hast du das denn?

Mrt & alles ist bei mir top, mein Arzt schiebt alles auf die Psyche da meine Mutter vor 1 1/2 Jahren verstorben ist. Bin 19 Jahre alt und er meint ich habenie angefangen es zu verarbeiten..hast du schon was schlimmes erlebt? Tod, ein Freund verloren oder sonstiges ?

Antwort
von Annelein69, 154

Da du ja offensichtlich schon einige Arztbesuche hinter dir hast,kann man dazu ja nichts mehr raten.Warst du denn bei einem Neurologen?Wenn nicht,könnte das deine nächste Anlaufstelle sein.Für mich hört sich das nach einer Nervengeschichte an.

Kommentar von Bosshaftig ,

kann man das heilen ?

Kommentar von Annelein69 ,

Nun ja,da ich ja nicht weiß was es ist,kann ich diese Frage natürlich nicht beantworten.

Kommentar von Bosshaftig ,

ok ja ich weiß es auh nicht xD ist aufjedenfall nerving jeden tag nicht klar zu sein

Kommentar von Annelein69 ,

Ja,das kann ich mir denken.Du solltest aber weiterhin zum Arzt gehen,irgendeinen Grund muss das ja haben.Wenn es der Eine nicht herausfindet,dann vielleicht der Andere.

Ich wünsche dir gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten