Frage von SummerLov3, 88

Staendig auf Klo gehen - frauen?

Hallo, ich muss seit zwei Tagen staendig auf Toilette, da die blase drueckt. Viel oefter als sonnst. Ich hab eigentlich vermutet das das bei mir durch die kälte kommt. Jetzt wo es auf einmal auch wieder so kalt geworden ist hat das Problem begonnen. Ich hab etwas Angst das es irgendwas mit der Pille zu tun hat, da meine "kuenstliche " Periode anders als vor 4 Monaten nur noch 2-3 Tage kurz ist und die blutun dchwaecher geworden ist. War deswegen auch beim FA aber scheint alles normal und ein Effekt der Pille zu sein. Aber kennt jemand dieses Problem mit der blase und weiss Rat ?

LG

Antwort
von LiselotteHerz, 52

Das hat nichts mit der Pille zu tun, Du hast einen Harnwegsinfekt.

Noch haben die Geschäfte und die Apotheken offen, hole Dir Blasen- und Nierentee und Arctuvan (bekommt man nur in der Apotheke). Trink mindestens 3 l Tee heute, auch morgen nicht das Trinken vernachlässigen.

Alternative: Was bei Harnwegsinfekten auch evtl. noch verhindern kann, dass man Antibiotika braucht, ist Katzenbart, in der Apotheke unter dem Wort "Ortisophon" erhältlich. Kaufe die getrockneten Blätter und mache Dir Tee draus. 3 große gehäufte Löffel auf einen 3/4 l Wasser, 10 Min. ziehen lassen, sehr heiß trinken (kalt schmeckt der schauerlich), half mir kürzlich ganz schnell.

http://www.apotheke.com/portal/de/themes/article/display.jsp?id=documents/0000/0...

Gute Besserung. lg Lilo

Kommentar von SummerLov3 ,

Also ich hab keine schmerzen bei irgendwas, oder hat man bei dem Infekt generell keine schmerzen ? 

Kommentar von LiselotteHerz ,

Sei froh, dann es ist noch nicht so schlimm. Aber ein Harnwegsinfekt kündigt sich immer!! mit häufigem Harndrang an. Wir Frauen haben da besonders häufig drunter zu leiden, weil unsere Harnröhre viel, viel kürzer ist, als bei Männern.

Immer schön trinken und warm anziehen!! Und heute nacht nicht so lange draußen aufhalten - trotzdem einen schönen Abend. lg Lilo

Antwort
von Schokolinda, 42

während der periode kann es vorkommen, dass man sich "da unten" empfindlicher fühlt, d.h. öfter pisseln muss oder durchfall bekommt.

hast du keine periode, ist es vielleicht doch eine blasenentzündung.

jedenfalls kann es nicht schaden, viel zu trinken - das verdünnt (--> es brennt nicht mehr so), schwemmt die krankheitserreger aus. was auch hilft: saft trinken. cranberry-saft wird besonders empfohlen. aber man kann auch orangen-/multivitaminsaft trinken- der zucker verhindert, dass sich die krankheitserreger an die blase heften. wenns akut ist, kann man einen tag schon mal etwas mehr saft trinken, als man normalerweise trinken sollte- hat ja viel kalorien, also keine dauerlösung.

Antwort
von toneRing, 56

Hast du vielleicht eine blasenentzündung?
Trink mal viel kamillen tee. Dann kommt auch wenigstens was raus wenn man muss

Antwort
von helfeelfe, 43

Blasenentzündung, viel viel trinken und wenns schlimmer wird zum Arzt dann kriegst du wahrscheinlich Antibiotika

Antwort
von Gothictraum, 38

Blasenentzündung

Kommentar von SummerLov3 ,

Ohne schmerzen ? 

Kommentar von Gothictraum ,

bei einer leichten ist das möglich hatte ich auch schon

Antwort
von Marieeleyla, 24

Blasenenzündun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community