Frage von CoolSkillet, 66

Ständig alleine am Wochenende (Freunde haben nie Zeit)?

Ich brauche dringend Hilfe :)

Ich bin mittlerweile 18 Jahre alt und wurde, seit ich ca. 7 war, nur ausgenutzt und in der Schule auch schon jahrelang runtergemacht, was aber zum Glück aufgehört hat :) Ich hatte eigentlich nie wirklich Freunde und konnte schon als kleines Kind nicht wirklich auf andere zugehen :)

Na ja :) Ich fange am besten Mal von vorne an :) Mit ca. 7 Jahren habe ich mich mit jemandem angefreundet, der auch jahrelang mein einziger Freund blieb :) Bis ich 14 war und merkte, dass er mich die ganzen Jahre nur ausgenutzt hat :) Immer sollte ich nämlich meine Eltern nach Geld fragen, anstatt dass er mal seine Eltern fragt :)

Dann kam ich damals mit 14 in die 8. Klasse und suchte mir neue Leute, mit denen ich abhängen konnte :) Ich hab dann aber größtenteils mit einem Freund nur vor der Konsole gesessen, was mir auf Dauer zu lästig wurde :) Und wenn ich dann mal damit kam, dass wir auch mal rausgehen könnten und ich keine Lust auf Zocken hab, kam er letztendlich gar nicht und ich saß wieder zu Hause nur alleine rum :)

Dann entschied ich mich mit 16, mich in einem Taekwondo Verein anzumelden :) Einfach, um ein paar neue Leute kennenzulernen und ein bisschen mehr Bewegung in meinem Leben zu bekommen :) Bin da bis heute auch noch drin :) Und ich bin durch den Verein über die Jahre auch schon deutlich selbstbewusster geworden :)

Tja und mit 16 hab ich mich auch zum ersten Mal richtig in ein Mädchen verguckt :) Wurde da aber auch wieder nur ausgenutzt :) Über ein Jahr hat es gedauert, bis ich von ihr losgekommen bin :) Und sonst habe ich von sehr vielen Mädchen in meinem Bekanntenkreis (die natürlich auch in meinem Alter sind) den Eindruck, dass sie nicht wirklich wissen, was sie wollen :)

Zur Zeit ist die Situation bei mir so, dass ich so gut wie jedes Wochenende zu Hause sitze, weil nie jemand Zeit hat :) Außer dass ich ab und zu mit einem Freund, den ich mittlerweile als meinen einzigen richtigen Freund sehe, in die Stadt fahre und Billiard spiele oder ins Kino gehe :) Und was die anderen angeht: Vor kurzem war da erst wieder so eine Situation :) Ich habe letzte Woche einen Freund gefragt, ob er mit mir am Wochenende ins Freibad gehen will :) Da sagt er, er hat keine Zeit :) Und dann erfahre ich die Woche drauf, dass er abends mit Freunden in der Dorfkneipe war und mir hat natürlich niemand Bescheid gesagt :) Und das geht auch schon knapp 3 Monate so, dass die anderen nie Zeit haben :)

Klar ich kann mir neue Freunde suchen, weil die es eh nicht Wert sind :) Aber das Problem ist, dass ich keine neuen Freundschaften aufbauen kann :) Wenn ich mal andere nach einem Treffen frage, sagen die auch immer ab :) Außerdem kann ich nicht so richtig auf Gleichaltrige zugehen :) Auf Erwachsene kann ich mittlerweile offen zugehen, nur auf Gleichaltrige überhaupt nicht :)

Sry für den vielen Text :) Aber ich hoffe, ihr könnt mir da Tipps geben :) Außerdem bin ich jemand, der sich zu viele Gedanken über alles macht :) Sagen zumindest meine Eltern

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Amoremia, 51

Versuch doch andere Freunde zu finden. Die sind es wirklich nicht wert. Und hab keine Angst alles wird gut :) das kenne ich auch ganz gut

Antwort
von BeneN, 66

Tut mir echt Leid, kenne ich auch teilweise. Bewege dich mal in anderen Kreisen, als immer nur mit den gleichen Leuten rumzuhängen. Oder vielleicht findest du auch nette, weibliche Bekanntschaften oder mehr ;) Viel Glück bro!

Kommentar von CoolSkillet ,

Ja :) Ich glaube, das würde mir auch mal gut tun :) Nur das ist etwas schwer, weil ich in einem Dorf wohne, wo eh jeder jeden kennt :) Und wie ich überhaupt da dann auch unter neue Kreise komme, hab ich überhaupt ka :)

Kommentar von BeneN ,

Haben hier auch gerade mal 8000 Einwohner :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community