Frage von Mirjamka, 60

Städte in Thailand, wer kennt sich aus?

Momentan sind wir auf dem Weg, eine Reise im März nach Thailand zu buchen. Thailand ist groß, rießig. Wohin nur?

Wir suchen einen Ort/Bereich, bei dem es nicht allzu überfüll ist, aber auch nicht die gähnende Leere herschen. Das Hotel sollte direkt am Strand sein und ein schöner Strand.

Wir möchten etwas Kultur und Sehenswürdigkeiten entdecken. Ein paar Ausflüge machen und natürlich die schönen Strände mit Roller/Auto entdecken.

Was könnt ihr uns zum Ort Khao Lak sagen? Welche Städte gibt es noch, die zu empfehlen sind?

Wir lieben es zu schnorcheln/tauchen. Kann man in Thailand auch Delphine, Wale sowie Schildkröten entdecken?

Antwort
von Hexle2, 54

Khao Lak ist ein wunderschönes Naturschutzgebiet und die Hotels sind meist in die Natur "eingebettet".

Im Gegensatz zu Pattaya, Bangkok oder auch Phuket ist es hier ruhiger und gemächlicher. Die Ausflüge haben dort überwiegend mit "Wasser" zu tun. Vom Kanufahren bis zum Hochseeangeln, tauchen, schnorcheln ist alles dabei. Es gibt auch die Möglichkeit zum Elefantenreiten, Quad-Touren oder mal einen Einkaufs- und Sightseeing-Trip nach Phuket.

Wenn Du in Phuket ein Hotel suchst und nicht so viel Trubel möchtest, solltest Du nicht am Patong-Strand buchen. Kata- und Karonstrand sind ruhiger und schöner.

Die Strände kannst Du googlen und auch zu Khao Lak gibt es viele Informationen im Netz:

http://www.thailandtourismus.de/urlaub/reiseziele/sueden/khao-lak.html

ist nur eine von vielen Seiten

Kommentar von Mirjamka ,

Hallo, vielen Dank für deine hilfreiche und ausführliche Antwort. Deine empfohlene Internetseite ist super. Ich werde mich hier mal ausführlicher durchlesen.

Kommentar von Hexle2 ,

Bitte gerne. Khao Lak kann ich wirklich empfehlen. Ich war vor zwei Jahren dort. Viel Spass.

Kommentar von Mirjamka ,

Weißt du das Hotel noch?

Kann ich von Khao Lak auch zu Fuß in die Stadt oder gibt es Einkaufsmöglichkeiten?

Ich verstehe schon richtig, dass dort trotzdem etwas los ist? Oder ist es sehr ruhig? Kannst du noch weitere Orte empfehlen?

Kommentar von Hexle2 ,

Khao Lak zieht sich an der Küste entlang. Es gibt dort einzelne Hotels mit "nur" Natur drumrum, kleinere Flecken mit drei, vier Hotels ein paar Geschäften und Lokalen und dann den größeren Ort. Dort gibt es einen tollen Markt mit vielen lokalen Produkten und auch schönen Souveniers für Touristen (auch leckere Essstände und Garküchen), Lokale, Optiker, Schneider, Supermärkte usw.. Wenn Du einen ruhigen Urlaub verbringen willst, ist Khao Lak richtig.

Lebendiger und viel Nachtleben ist in Phuket. Da solltest Du aber, außer Du willst "Action" wie am Ballermann, nicht unbedingt nach Patong. Wie schon gesagt, Karon- und Katabeach sind schöner und ruhiger. Auch in diesen Stadtteilen findet man alles was man möchte, incl. Restaurants, Bars usw. Ich war dieses Jahr am Karon.

Ausflüge zum "James-Bond-Felsen" und vielen kleinen Inseln kannst Du sowohl von Phuket als auch von Khao Lak aus buchen.

Wenn Du zum ersten mal nach Thailand fliegst, würde ich Dir drei oder vier Tage Bangkok empfehlen bevor es dann ans Wasser geht. Das ist wirklich sehenswürdig und nicht weit von Bangkok sind die "Schwimmenden Märkte". 

Toll ist auch ein Ausflug an den River Kwai. Da kann man auf Hausbooten übernachten und wird am Morgen während man auf einem Floss frühstückt den Fluss hinauf und hinab gezogen. Auch hier kann man Elefanten reiten. Ich hab da mal eine Tour von zwei Stunden durch den Wald und auch durch einen Fluss gemacht.

Pattaya hat auch mehr zu bieten als nur die "Walking Street". Allerdings ist hier baden nicht sehr zu empfehlen. Man kann aber dazu auf kleine Inseln fahren. Speedboote fahren regelmäßig. Es gibt aber in der Nähe tolle Ausflugsziele wie z.B. "Mini Siam".

Alles kann ich Dir hier nicht aufzählen, schau mal im Netz nach. Du findest Unmengen an Aktivitäten und Attraktionen. 

Antwort
von nordseekrabbe46, 60

bucht eine Rundreise, denn allein würde ich mich da nicht auf den Weg machen, ich fliege mitte Januar für 4 Wochen hin, besuche aber einen Freund auf dem Lande, 1,5 Stunden von Bangkok entfernt, aber ndie Stadt werden wir uns auch mal anschaun

Antwort
von MarlEA, 38

Pattaya ist aber tagsüber gut zu machen, denn Nachts geht es dort ab und dann wäre ist nicht so gut, wenn man eine Freundin oder Frau hat.

Speedboot fahren, Gleitschirm fliegen, Waffen verschiedener Art (Auto,Semi..), da gibts auch einen Tempel und man kann sich bei manchen Hotels auch ein Moped für 200 bath am Tag mieten.

Gruß MarlEA

Kommentar von peterobm ,

denn Nachts geht es dort ab und dann wäre ist nicht so gut, wenn man eine Freundin oder Frau hat.

wo hast denn den Blödsinn aufgeschnappt? 

Wie war das: ich habe von einem gehört, der das auch gehört hat ... 555

Kommentar von MarlEA ,

Ich bin dort jedes Jahr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community