Frage von Gera96, 23

Stadtwerke Abzocke/Scam?

Guten Morgen,

bekommen seid einigen Tage Anrufe von einer Tochtergesellschaft unseres lokalen Stadtwerkes. Leider kann mein Vater nur gebrochen Hochdeutsch und es kam zu Missverständnissen. Die Dame wollte eine Voiceover ö.ä. machen (Anscheinend eine Bestätigung von der Bank (Bankaufnahme?)), damit Sie uns ein Angebot zuschicken kann. Die Sachbearbeiter rufen dauernd an, da ist es komisch, dass Sie so viel Energie reinsteckt, und nichts bei rumkommt.

Meine eigentliche Frage wäre: Die haben die Kontoverbindung meines Vaters, was könnten Sie mit dem Konto anstellen, falls Sie diese telefonische Bestätigung hätten, falls es sich um Scam handelt?

Wusste leider nicht wie ich diesen Fall ergooglen konnte. Freue mich über jede Antwort.

Danke

Antwort
von Saisonarbeiterr, 13

wie wäre es, du rufst dort mal an und klärst das ganze auf?

Antwort
von SoDoge, 10

Ich würde raten, Kontakt aufzunehmen und das zu abzuklären, ob es nun zu irgendeinem Vertrag, Kauf oder was auch immer gekommen ist und in dem Fall widerrufen bzw. kündigen. Das muss nicht unbedingt Betrug sein, wenn auf irgendwelche Angebote eingegangen wurde, dann kann das auch bloß aufgrund eines solchen Missverständnisses passiert sein. 

Auch ist unklar, ob und inwiefern das einen seriösen Eindruck gemacht hat. Von daher sollte man erstmal dort den Sachverhalt klären, ohne überhaupt zu wissen, was zustande kam oder kommen sollte, kann man weder von einem Betrug ausgehen, noch Kosten erwarten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten