Frage von DavidGG, 53

Stachelbeeren sind befallen von grauer , milchiger Schicht ( etwa wie Schimmel ), worum handelt es sich?

steht in meinem garten in Nordhessen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FionaAmann, 22

Das wird Mehltau sein. Stachelbeeren bekommen schnell Mehltau. Dagegen hilft vorab eine bessere, resistente Sorte. Statt Gift zu spritzen könntest du die Pflanze mit verdünnter Vollmilch (1 : 10) spritzen und ggf. alle 10 Tage wiederholen.

Antwort
von Heklamari, 18

Das wird mehltau sein.

Sofort großzügig abschneiden und verbrennen, ist sauansteckend!

Empfindliche,pflanzen in windig, trockener Lage pflanzen mit weitem Abstand.

Möglichst resistente Sorten nutzen.

Antwort
von derhandkuss, 39

Das hört sich ganz nach Mehltau an:  http://pflanzenschutzdienst.rp-giessen.de/pflanzenschutzinfothek/obst/stachelbee...

Antwort
von ThommyHilfiger, 40

Dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit sein, daß die Beeren von Mehltaupilz befallen sind.

Antwort
von reblaus53, 14

Mehltau . . .    :-((

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community