Frage von unddannkamessah, 82

Stachel unter der Haut selbst entfernen?

Hi,
ich bin vor einer Woche beim Tennis spielen, genauer gesagt beim Bälle sammeln hinter dem Platz auf eine Brombeerranke gefallen und habe seitdem einen Stachel unter der Haut, auf der Handfläche. Ich spüre ihn deutlich beim Draufdrücken.
Ich habe bereits versucht ihn selbst rauszuschneiden, da es nach einem Tag angefangen hat sich zu entzünden.
Habe alles ausgewaschen und desinfiziert aber ich habe den Stachel nicht gefunden, die Entzündung ist jedenfalls weg.
Arzttermin habe ich erst nächste Woche.
Hat jmd eine Idee wie ich das Behandeln könnte, oder gibt es ein Hausmittel oä in diesem Fall?

Antwort
von Smexah, 48

in warmem Wasser aufweichen (10min) und mit einer sterilen Nadel rauspuhlen, so mach ich das immer. Desinfizieren nicht vergessen...

Antwort
von Alsterstern, 39

Die Entzündung ist nicht weg, man sieht das auf dem Bild. Ich verstehe nicht, warum Du so lange wartest. Und ich verstehe noch weniger, warum Du erst nächste Woche einen Termin hast. GEHE HEUTE NOCH ZUM ARZT. Du kannst eine Blutvergiftung bekommen.

Kommentar von unddannkamessah ,

Naja ohne Termin komme ich nicht weit, jetzt hat der Arzt zu, aber dann gehe ich morgen mal hin und hoffe dass mich jmd vorzieht. Von einem medizinischen Notfall kann ich ja nicht sprechen.

Kommentar von Alsterstern ,

Noch nicht. Hast Du eine Blutvergiftung BIST Du ein medizinischer Notfall.

Antwort
von andre123, 21

Ammoniumbituminosulfonat  ( als 20prozentige Salbe )   auch  als schwarze Zugsalbe bekannt.

weicht die Hautpartie auf, wirkt zugleich leicht antiseptisch .

gibt es rezeptfrei in jeder Apotheke 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community