Stablerschein mit 17?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alles Wissenswerte zum Flurfördermittelschein (Staplerschein)

Flurfördermittelschein

Rechtsgrundlagen

Die rechtlichen Grundlagen finden sich in § 7 Abs. 1 der DGUV Vorschrift 68 „Flurförderzeuge“ (ehemals BGV D 27): Demnach darf ein Unternehmer „mit dem selbstständigen Steuern von Flurförderzeugen mit Fahrersitz oder Fahrerstand“ nur Personen beauftragen, die:

    mindestens 18 Jahre alt 
    sind,für diese Tätigkeit geeignet und ausgebildet sind 
    und ihre Befähigung nachgewiesen haben.

http://www.staplerberater.de/sicher-stapler-fahren/flurfoerdermittelschein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Bewerbungen besser Staplerschein schreiben, kommt besser.

Heißt so, weil man damit stapeln kann.

Viel Glück.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich kenne ´mich damit nicht im Detail aus, aber (wir wohnen in SH) ein Freund von mir ist 16 und hat im Rhamen seiner Ausbildung als Lagerlogist einen Staplerschein gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daniel99nowak
07.07.2016, 20:37

Mhhh weil was ich gehört bzw gelesen hab ist das man ein Auto Führerschein braucht und 18 sein muss ... Ich weiß aber nicht ob das stimmt weil die Ausbildung zum stablerfahrer dauert 2 Tage ... Weiß nicht ob das das richtige ist 😕

0