Frage von Schleife4tw, 23

Staatsform Schleswig-Holstein?

Hallo :)

habe gerade durch Zufall gelesen, dass Schleswig-Holstein ein teilsouveräner Gliedstaat der Bundesrepublik Deutschland und eine parlamentarische Republik ist. Jetzt frage ich mich, ob dass etwas anderes als zb. das Bundesland Brandenburg ist oder einfach nur eine andere Bezeichnung für Bundesland? Beim Bundesland Brandenburg stand zb. bei Wikipedia nicht, dass dies ein Gliedstaat und eine parlamentarische Republik ist und nun frage ich mich, ob es da tatsächlich einen Unterschied gibt und wenn ja, welchen genau? Im Netz konnte ich leider nichts weiter dazu finden....

Danke schonmal :)

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Politik, 7

Jedes Bundesland in der Bundesrepublik Deutschland ist eine "parlamentarische Republik". Jedes Bundesland hat seine eigene Verfassung. Seine Bürger wählen ein Landesparlament, das den Regierungschef, Ministerpräsident genannt, wählt und die Landesgesetze beschließt.

Der Bestand der Bundesländer ist durch das Grundgesetz, unsere Bundesverfassung, garantiert.

In der Tat ist jedes Bundesland nur ein "teilsouveräner Gliedstaat der Bundesrepublik Deutschland" - "Gliedstaat" ist dabei nur eine andere Bezeichnung für "Bundesland". Die Außenpolitik und das Militärwesen beispielsweise sind in erster Linie Aufgaben des Bundes. Aber die einzelnen Bundesländer haben noch eine Anzahl von Souveränitätsrechten, die ebenfalls im Grundgesetz festgelegt sind, z. B. im Bereich der Kultur- und Bildungspolitik, der Polizeigewalt oder des Beamtenrechts, in die der Bund i. d. R. nicht eingreift. An der Souveränität der Bundesrepublik haben die Bundesländer Anteil über den Bundesrat, der die Bundesregierung kontrolliert und an der Gesetzgebung des Bundes mitwirkt.

MfG

Arnold

Antwort
von stubenkuecken, 16

Dann ist Brandenburg ein Königreich innerhalb der BRD :-)

Antwort
von FGO65, 15

Wo hast du das denn per Zufall gelesen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community