STAATSANGEHÖRIGKEIT POLIZEI BAYERN?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja eigentlich müsstest du durch durch den Geburtsort schon die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen.
Notfalls musst du noch warten bis der Antrag durch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nummer1212
25.02.2016, 23:16

Sagen wir es mal so:
17 Jahre ohne Staatsbürgerschaft in einem Land leben ist eher unwahrscheinlich  

0
Kommentar von asdundab
25.02.2016, 23:19

Bei Personen unter 21 Jahren (könnte auch 25 Jahre gewesen sein) gibt es auch die doppelte Staatsbürgerschafft ohne weiteres, und danach muss man sich unter bestimmten Umständen für eine entscheiden.

0
Kommentar von Nummer1212
25.02.2016, 23:19

Ja aber die deutsche hat er aufgrund des Geburtsortes

0

Wenn du eine Niederlassungserlaubnis hast und die türkische Sprache sprichst und schreibst, dürfte es kein Problem sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Regel: Deutscher, Ausnahme: Ausländer.  Die müssen aber ihre Muttersprache sehr gut beherrschen.  

Mein Rat: lass dich fix Einbürgern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bist du eigentlich türkischer Staatsbürger wenn du hier geboren bist?

Hast du dann nicht automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragenmitfragen
25.02.2016, 23:18

Meine mutter hätte es beantragen müssen, wo ich geboren bin. ._.

0
Kommentar von GoimgarDE
26.02.2016, 00:14

Nein muss er nicht. Deutsches Recht sieht erst mal die Abstammung maßgeblich für die Staatsbürgerschaft. Über die Geburt in Deutschland gibt es diese Möglichkeit erst seit dem Jahre 2000. Und auch das nennt sich dann Optionsmodel und ist kein Automatismus. (und greift z.b auch nur wenn die Eltern auch ohne Staatsbürgerschaft hier leben...)

1

Was möchtest Du wissen?