Frage von MaybeltsLove, 36

Ist es schlimm, wenn meine Katze eine halbe Tablette zu wenig bekommt?

Meine Katze hat Enrox Tabletten bekommen. Jeden Tag eine halbe, aber das Problem ist, dass er gestern nicht schlucken wollte und er die Tablette in Milch gespuckt hat und jetzt habe ich eine zu wenig. Ist das sehr schlimm? Wenn ja, was tun?

Antwort
von friesennarr, 27

Ist das schon die letzte? Wenn nicht, dann nimm die nächste und sag am Ende dem TA bescheid, das du noch eine oder zwei brauchst, oder ob er denkt das es schon passt.

Ich gebe meinem Kater alle Medikamente in Butter - da frisst er alles mit.

Antwort
von Immaginary, 8

Da das ein Antibiotika ist, ist es wichtig, es regelmäßig und bis zum Schluss zu geben (oder nach Anweisung des TA). Tiere sind unberechenbar, deshalb kann man das nicht so schön machen wie beim Menschen. Wenn er nicht schluckt, dann gib ihm am nächsten Tag trotzdem nur eine halbe. Ruf aber beim TA an und red mit ihm/ihr drüber.

Tipp: versuch die Tablette so weit wie möglich hinten in den Rachen zu schieben, dann setzt der Schluckreflex ein. Dazu musst du ihn aber sehr gut fixieren (am besten von einer zweiten Person) und das Maul weit auf machen. Wenn du die Tablette drin hast, machst du das Maul zu und massierst leicht den Kehlkopf. So klappt das fast immer auch ohne Futter drumrum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten