Frage von Laura09876, 32

SStudiert man für Krankenpfleger?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Griesuh, 13

Du kannst zwar auch Pflegewissenschaften studieren, dann biste aber kein GuK.

Die Ausbildung ist eine duale Ausbildung. Du suchst dir einen Ausbildungsbetrieb.und oder eine Krankenpflegeschule. Die meisten Ausbildungsbetriebe wie Krankenhäuser haben eigene Krankenpflegeschulen.

Du hast dann im wechsel Schulblöcke und praktische Einsätze in anderen Pflegeinrichtungen und Krankenhäusern.

Um den GuK erlernen zu können benötigst du mind. den realschulabschluß oder einen gleichwertigen Schulabschluß. Oder du hast schon die einjährige Ausbildung zum Krankenpflegehelfer absolviert.

Schaue auch hier im Krankenpflegegesetz:

https://www.gesetze-im-internet.de/krpflg_2004/BJNR144210003.html

Antwort
von tuedelbuex, 14

Mit Sicherheit.....vom ersten Tag der Ausbildung bis zur Rente! Allerdings nicht auf der Uni, sondern in der Praxis.....

Antwort
von Bibliothikar, 24

Nein das ist eine Betriebliche Ausbildung.

Kommentar von ImTanki ,

Diese Ausbildung dauert trotzdem 3 Jahre.

Kommentar von Griesuh ,

Krankenpflegeausbildung ist keine reine betriebliche Ausbildung, sondern eine duale, in Form von Schule und betrieblichen Praktikas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten