Frage von tessi44, 4

SStimmt etwas nicht mit Meiner Katze?

Hallo. Ich habe eine Katze die vor ca 2 Wochen sterilisiert wurde. Nach der Operation hat der Arzt ihr für uns ein Body (kleidung) Angezogen damit sie sich dort nicht leckt. Die zwei Wochen hat sie mit Body verbracht und wir waren begeistert wie gut alles verlaufen ist. Nun durfte der Body ab doch sofort war sie total aufgedreht, teilweise aggressiv und total verändert. Es war so viel das wir keine wahl mehr gesehen haben als ihr den Body als test noch mal anzuziehen. Sofort war sie ruhiger, verschmußter. Wir haben allerdings angst das da mehr hinter steckt. Sie kann ja schlecht den Body für immer trage. Irgendwelche Ideen oder Vorschläge was das bedeuten könnte?

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihre Katze. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von Dackodil, 1

Wenn man Katzen so einen Body abnimmt, veranstalten sie meist erst mal eine Putzorgie.

Also, runter mit dem Ding. Es wird nicht mehr gebraucht.

In ein paar Stunden ist sie wieder normal.

Antwort
von Grillmax, 4

Ich kann mir vorstellen, dass sie sich mittlerweile so sehr daran gewöhnt hat, dass sie sich ohne irgendwie unangenehm fühlt... (wie bei einem neuen Fllohhalsband, das zuerst gehasst wird und als Fremdkörper versucht wird loszuwerden...und nun akzeptiert wird.

Dazu kommt, dass er vermutlich nach ihr riecht (Katzen sind sehr geruchssensibel) ergo sie meint, das was fehlt ohne Body.

Sie wird sich sicher wieder davon "entwöhnen"

Vielleicht schrittweise vorgen - Katzen brauchen eben Geduld.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten