Frage von tsakalakos23, 108

Sind Stadträte höherrangig als Polizisten?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 41

Ich will mal so sagen:

Beides sind Beamte. Wenn man jetzt den Status bei der Polizei in dieses Niveau packt, sind beides RÄTE.

Es gibt den Stadtrat wie den Polizeirat. Beide sind Beamte des Höheren Dienstes. Der eine bei der Stadt, der andere beim Land. Daher kann der Beamtenstatus der gleiche sein. Auch der PolizeiRAT hat sehr hoch angesiedelte Befugnisse, aber in ganz anderen Bereichen.

Höher also nicht unbedingt, aber von der Tätigkeit her eben völlig anders. Im Beziehung zueinander kann man also nicht von höer oder tiefer sprechen.

Gruß S.

Kommentar von lupoklick ,

"Stadtrat" als Beamter --- das ist mir NEU ...

Kommentar von Sirius66 ,

Hab ich ja bereits beantwortet. Google das, biste schlauer. Es sind Kommunale Wahlbeamte. Besoldungsgruppe B


Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 42

Stadträte gehören zur Legislative, die Polizei zur Exekutive. Beides ist nicht vergleichbar. 

Antwort
von Ninombre, 68

in welcher Hinsicht denn? Bei der Bezahlung? Da gibt es innerhalb der Dienstgrade bei der Polizei aber auch gewaltige Unterschiede - da musst Du schon konkreter werden.

Antwort
von SiViHa72, 45

Das hängt überhaupt nicht zusammen. Ein Polizist kann Hoheitsrechte wahrnehmen, er kann z.B. jemanden festnehmen oder die Identität prüfen.

Ein Stadtrat darf das null.

Er ist in der Lokalpolitik, okay. Ansonsten hat er ganz normale Rechte wie jeder Bürger.


Antwort
von schwarzwaldkarl, 53

würde ich nicht sagen, denn wenn ein Stadtrat im Halteverbot steht, kann ihm sogar eine Politesse einen Strafzettel verpassen...  ;-)

Antwort
von voayager, 49

Welcher Polizist? Der Streifenpolizist oder der Polizeipräsident? Werde daher deutlicher!

Kommentar von tsakalakos23 ,

Mit Polizei meint man im Alltag den Streifenpolizist, den Polizeipräsidenten titulieren wir als Polizeipräsidenten. Deswegen war für mich das Wort Streifen im Streifenpolizist überflüssig. Trotzdem danke,dass Sie sich interessiert haben meine Frage zu beantworten.

Kommentar von voayager ,

Nun, wenn der Streifenpolizist gemeint ist, dann ist natürlich der Stadtrat höherrangig, was denn sonst.

Kommentar von tsakalakos23 ,

Entschuldigung das ich gefragt habe und ich sowas nicht von Geburt aus weiß. 

Kommentar von Sirius66 ,

Das ist ja sehr hiflreich. Rein THEORETISCH kann auch der Polizeirat Streife fahren ....

Kommentar von voayager ,

was tsakalakos dann ggf. meint ist die übliche Streife, die mit ihren Polizeifahrzeugen unterwegs sind. Diese sind niederrangig und stehen weit unter den Stadträten. Ein Vergleich verbietet sicvh eigentlich von vornherein.

Kommentar von lupoklick ,

ist Dir bewußt, daß es in den Ländern VERSCHIEDENE Gemeindeordnungen gibt???

Ein Stadtverordneter, der in den Magistrat ("Hauptausschuß") berufen wurde

ist noch immer Kaufmann, Lehrer, Architekt, Bauer, Handwerker, ...

Kommentar von voayager ,

Dort wo ich wohne ist ein Stadtrat immerhin ein Dezernent, also die Führung der Kommune. Was ist dazu schon ein gewöhnlicher Streifenpolizist.

Antwort
von lupoklick, 50

nicht vergleichbar -

Polizisten sind Beante (in verschiedenen Laufbahnen)

Kommentar von Sirius66 ,

Beante?

Also, beides sind BEAMTE - die Räte sind habe immer die höchsten Amtsbezeichungen.

Gruß S.

Kommentar von lupoklick ,

Seit wann ist ein Stadtrat "Beamter" ???

Kommentar von Sirius66 ,

Schon immer. Kommunale Wahlbeamte. Bürgermeister, Landräte, Stadträte ... findest du alle in der Besoldungsliste ....

Kommentar von zehnvorzwei ,

Nö, nicht so einfach: Stadträte sind gewählte ehrenamtlich tätige Kommunalpolitiker einer Stadt bzw. Gemeinde; Synonyme sind Ratsherr oder Stadtvertreter oder Stadtverordneter. Ein "Stadtrat" ist ein städtischer Beamter, der hofft, auf der Karriereleiter noch  Stadtoberrat bzw. Oberstadtrat zu werden. Grüße! 

Antwort
von HSB66691, 34

Nein, sind sie nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community