Frage von NightLayer, 104

SSHD oder SSD brauche Hilfe?

Hey Leute noch eine Frage lohnt sich eine SSHD für Spiele u.s.w oder lieber eine SSD?

Antwort
von rosek, 57

fürs betriebssystem und 2 deiner lieblingsspiele reicht eine 240gb SSD locker. Und SSDs sind auch nicht mehr so teuer...

wenn du nun aber eine ganze sammlung von spielen auf einer Festplatte speichern willst, dann lieber eine kleine ssd fürs betriebssystem und eine schnelle hdd und sshd für deine games

Kommentar von NightLayer ,

hast du eine gute empfehlung für eine schnelle sshd?Ok gut ich habe schon eine SSD für das Betriebssystem und habe noch ein paar spiele drauf den rest mache ich dann auf eine SSHD :D

Kommentar von Rusterfragt ,

Ich bin zwar nicht rosek, würde aber die sshd von Seagate nehmen, da ich mit ihnen gute Erfahrungen gemacht hab, sie nicht teuer sind und wirklich fast an die Geschwindigkeit von ssds herankommen

Antwort
von 55555555555555, 49

SSHD:
Du hast ein paar Spiele die nicht allzu groß sind und hast viele Medien z.B. Musik, Filme, ...

SSD:
Du möchtest, dass ALLES schneller ist aber hast nicht viele Medien (oder aber viel Geld für ne große SSD)

Antwort
von ListigerIvan, 31

nägel mit köpfen.
ssd ab 500gb falls nicht nur ein spiel gespielt wird und ne hdd ab 1tb für eigene dateien.
ist das nur ne officekiste reicht auch ne ssd mit ca. 250gb.

Expertenantwort
von dkilli, Community-Experte für Computer, 32

Eine SSHD ist mehr als ausreichend. Selbst eine HDD reicht. 

Kommentar von NightLayer ,

Auch für Gta 5,Ark u.s.w?

Kommentar von dkilli ,

Da kann ich nicht mitsprechen. Meine Antwort beruht darauf wie andere Fragesteller bis jetzt geantwortet haben

Kommentar von NightLayer ,

Hmm..ok dann denke ich für spiele reicht eine sshd

Kommentar von dkilli ,

Schau auf die Antwort von Elumania

Der oder die hat vollständig recht

Antwort
von Elumania, 53

Eine sshd ist nur dann schneller wenn man die selben Aufgaben immer wieder macht. Sonst ist die so langsam wie eine HDD.

Ich würde keine SSHD kaufen, wenn möglich eine kleine SSD und eine HDD.

eine 256 GB SSD und eine externe Festplatte ist gut

Kommentar von NightLayer ,

Reicht eine HDD für Spiele?

Und was ist an einer SSHD schlecht?

Kommentar von Elumania ,

Eine HDD ist groß und billig. Die reicht für alles. Fotos, Spiele und Videos. 1000 GB kosten 50 Euro

Eine SSD ist klein aber sehr schnell. 1000 GB kosten 300 Euro.

Eine SSHD besteht aus einer HDD und einer SSD mit 8 GB Speicher. Das ist wenig.

Wenn dein PC immer die gleichen Aufgaben ausführt, zum Beispiel Programm öffnen und wieder schließen, dann wird das Programm erst einmal von der HDD geladen. Da du das immer wieder öffnest und schließt, weiß der PC irgendwann welche Daten er in Zukunft benötigt. Also packt er die Daten auf die kleine schnelle SSD.

Je häufiger du das Programm öffnest und schließt, desto schneller geht der Vorgang.

Wenn du jetzt z. B. Minecraft das erste Mal startest, ist es langsam, aber wenn du es eine Zeit lang spielst, dann wird es immer schneller laden.

Surfst du eine Stunde im Internet werden die Minecraft Daten wieder von der SSD gelöscht. Wenn du jetzt wieder Minecraft spielen willst, dann ist der erste Start wieder langsam.

Wenn es ein Desktop PC werden soll kannst ja auch erst einmal mit einer SSD anfangen und wenn die voll ist kaufst du dir halt noch eine HDD dazu.

Die SSD mit 256 Gb reicht für Windows + Programme und 5 gute Spiele, aber dann keine Videos.

Denke auch daran, dass du die nächsten 4 Jahre mit dem PC arbeiten wirst.

Wenn du nicht so viel Geld hast, kann vielleicht auch eine SSHD ausreichend sein.

SSD (256 Gb) und HDD (1000 Gb) wären 90 Euro und 50 Euro = 140 Euro

SSHD wäre 70 Euro. Musst du wissen...

Kommentar von NightLayer ,

Okay also dann eine HDD, brauche aber glaube ich keine SSD mehr habe ja eine mit meinem Betriebssystem das reicht oder? :)

Kommentar von Elumania ,

Wenn du schon eine SSD hast und die zu klein ist, dann nimm noch eine HDD dazu.

Dann kannst du halt Fotos und Videos und was du gerade so auf der SSD hast auf die HDD übertragen und du hast wieder auf der SSD mehr Platz für das Betriebssystem und Programme und Spiele

Antwort
von 123Florian321, 54

Ich würde eher eine SSD nehmen, nimm am besten 128 oder 256 GB, wenn du viele Spiele willst kannst auch bis zu 512 GB, das würd ich aber nicht machen, ist nicht ganz billig

Kommentar von NightLayer ,

Die SSD´s sind halt sehr teuer und die SSHD ist doch nur 5s langsamer oder?

Kommentar von 123Florian321 ,

Ja, so krass ist der Unterschied nicht. SSHDs sind halt ne Mischung aus beidem, da brauchst du nicht unbedingt weitere Festplatten.

Ich würde ja ne 1 oder 2 TB HDD und ne kleine 256 GB SSD nehmen, aber du kannst auch gerne eine SSHD nehmen, Nachteile gibts da eigentlich nicht wirklich.

Kommentar von NightLayer ,

Habe ja schon eine 250 gb SSD :) Für Betriebssystem u.s.w also lieber eine HDD oder eine SSHD (sry falls ich nerve :P)

Kommentar von 123Florian321 ,

Fürs betriebssystem würde ich ne SSHD oder ne SSD nehmen, ist einfach deutlich schneller und stabiler.

Kommentar von NightLayer ,

Habe ich ja :D

Antwort
von NightLayer, 30

Wollte noch sagen das ich schon eine SSD habe wo das Betriebssystem und ein paar spiele drauf sind den rest kann ich dann auf die SSHD machen oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten