Frage von I1amstupid, 41

SSehr Starkes schwitzen?

Ich bin 16 und schwitze sehr stark auch wenn ich mich nur ganz wenig bewege. Am meisten schwitze ich unter den achseln und zwischen den beinen. Was kann ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sascha Ballweg, Grafiker & Kaufmann, 6

Starkes und insbesondere übermäßiges Schwitzen kann auf Grund hormoneller Umstellungen, körperlicher oder psychischer Belastungen aber auch auf Grund einer Primärerkrankung auftreten. Starkes Schwitzen kann auch vererbt sein, tritt dann aber meistens bereits ab dem Kindesalter auf. 

Woher das heftige Schwitzen kommt, sollte von einem Arzt geklärt werden. Bis dahin (aber auch darüber hinaus) ist es für den Betroffenen jedoch sinnvoll nach einer praktikablen Lösung gegen übermässiges Schwitzen zu suchen, worum ich mich nun hier kümmern möchte.

Gegen starkes Schwitzen unter den Achseln helfen meist nur Antitranspirante, textile Lösungen oder die Leitungswasser-Iontophorese.

Aus meiner Sicht macht die gelegentliche Anwendung eines hoch dosierten und dennoch hautschonenden Antitranspirants zur Schweiß- und damit auch Geruchsreduktion in den meisten Fällen am meisten Sinn.

Damit meine ich, dass das Antitranspirant nach einer ersten Eingewöhnungsphase nur noch 2-3x pro Woche und unter Verzicht auf den Einsatz eines herkömmlichen Alu-Deos verwendet wird.

Solch ein hautschonendes Antitranspirant sollte man praktischerweise auch an anderen sensiblen Körperregionen, wie z. B. im Gesicht oder zwischen den Beinen anwenden können.

Doch Vorsicht: Die meisten Drogerie- und Discount-Produkte die mit "Antitranspirant" betitelt werden verdienen diesen Namen nicht! 

Schau deshalb einmal nach den Suchbegriffen "Antitranspirante im Vergleich" und Du findest eine gute, sortierbare Liste.

Ich hoffe, ich konnte Dir damit schon einmal etwas weiterhelfen? Wenn Du noch Fragen hast stehe ich gern weiterhin zur Verfügung.

Liebe Grüße Sascha Ballweg

Antwort
von RamiiiOo, 25

So ein Müll mit wart bis zum Ende der Pubertät. Ich bin mittlerweile 21 und hab das auch noch. Bin zum Hautarzt gegangen und hab so ein Mittel dagegen bekommen das die Apotheke zusammen mischt und in einen deo Roller füllt. Ist ziemlich viel Aluminium usw drin aber es stoppt zumindest das unnatürliche schwitzen wenn man eigentlich überhaupt nichts tut und ich muss mich gottseidank auch nicht mehr schämen. Geh einfach mal zum Hautarzt

Antwort
von Brina0512, 20

Bei mir ist es auch so und mir hilft es wenn ich etwas warmes trinke. Das scheint zwar komisch aber hilft (zumindest bei mir)

Antwort
von Anonymou5, 22

Beim artzt untersuchen lassen wenn es zu heftig ist dann kann man schweißdrüsen raus operieren

Antwort
von AnnaOffiziell, 19

Hab das selbe Problem leider auch, ist ziemlich nervig 😔

Antwort
von Mikromenzer, 30

Abwarten bis die Pubertät zu Ende ist. Das ist normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten