Frage von meeelisssa187, 26

SSehnenscheidenentzündung und Beruf?

Hallöchen zusammen, ich mache eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten. Bin jetzt im ersten Lehrjahr. Seit ca. 3 Wochen habe ich ziemlich starkegal Schmerzen im Handgelenk. Am Anfang waren die Schmerzen nur bei bestimmten Tätigkeiten bzw. bei bestimmten Handbewegungen da. Es wurde mit der Zeit immer schlimmer. Die Tätigkeiten, die ich in der Arbeit ausführen muss bereiten mir sehr starke Schmerzen. Beim Arzt war ich nicht weil ich 1. Keine Zeit unter der Woche habe und 2. Angst habe, weil ich schon mal vor 2-3 Jahren sowas ähnliches hatte und dann wurde die Hand mit einer Schiene, die man nicht selber entwerfen konnte ruhiggestellt. Sowas kann ich mir leider jetzt wegen der Arbeit nicht erlauben. Hat jemand irgendwelche Tipps für mich, wie ich weiter vorgehen soll? Ich danke schon mal im voraus👍

Antwort
von emily2001, 16

Hallo,

du solltest zu mindest versuchen, deine Hand zu Hause ruhig zu stellen! Kauf dir auch Arnika Salbe Forte von Klosterfrau. Reibe dein Handgelenk mind. drei Mal am Tage damit. Während der Pfingsttagen würde ich meine Hand komplett ruhen lassen.

http://www.apotheken.de/gesundheit-heute-news/article/sehnenscheidenentzuendung-...

Du solltest aber zum Arzt gehen und dich untersuchen lassen. Für den Fall, daß es sich um einen Karpaltunnelsyndrom handelt, hilft eine gängige OP.

An dieser Stelle ist ein routinierter Handchirurg gefragt.

Versuche es auch mit lokalen Moorbäder (käuflich in der Apotheke).

Ich wünsche dir eine baldige und gute Besserung!

Emmy

Antwort
von juwele, 7

Wenn Du das nicht behandeln lässt, wird es nur noch schlimmer.

Um eine gewisse Schonung bzw. Ruhigstellung wirst Du nicht umhin kommen. Solltest Du die Schiene von damals noch haben, mach sie einfach die Feiertage über erstmal wieder drum und versuche, mit der Hand gar nichts zu machen.

Ansonsten könntest Du Dir vom Arzt eine sogenannte Orthese für die Hand verschreiben lassen, die Du auch durchgängig während der Arbeit tragen kannst, die dann aber die schmerzverursachenden Bewegungen im Handgelenk komplett unterbindet. Hab ich auch (hab ständig mit dem Handgelenk Stress) und ist eigentlich ziemlich praktisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten