Frage von TheDyingWalker, 96

SSD und PC Belüftung oder RX480 4GB?

Hey also ich bekomme diesen Monat mind. 115€ durch Zeitung Austragen. Und ich könnte dann jetzt noch ein Monat warten dann kann ich mir sofort eine RX480 kaufen. Aber mein PC wird durch der GTX750 TI verdammt heiss da kein Gehäuse Lüfter vorhanden ist und der CPU Kühler ist so ein billig Lüfter von Acer. Und ein Gehäuse Lüfter kann ich auch nicht anschliessen. Deswegen wollte ich sonst eine Adapter kaufen der den 4pin Anschluss auf zwei aufteilt und wollte dann ein Gehäuse Lüfter kaufen mit einem 30€ teurem BeQuiet Lüfter und ne SSD dazu. Aber was meint ihr sollte ich kaufen? Hab einen i5 4460

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für PC, 65

Moin Walker,

hier schonmal ein paar Pflichttools, die gehören imho auf jeden Rechner :

http://openhardwaremonitor.org/downloads/

http://www.hwinfo.com/download.php

http://www.heise.de/download/product/core-temp-49834

http://www.cpu-z.de/

http://www.gpu-z.de/

https://gaming.msi.com/de/features/afterburner

Der Afterburner ist nicht nur für OC, sondern auch zur Regelung der Grakalüfter, Temps und Spannungen überwachen/auslesen, FPS in Spielen anzeigen lassen etc....

Die RX480 würde dich auf jeden Fall sehr weit nach vorne bringen.

Die wird auch sparsam, aber mehr Strom als eine 750/Ti zieht die allemale, und die Custom-Modelle kommen mit Sicherheit mit 2 x 6-Pin PCIe.

Also sollte dein Netzteil nicht das allerschwächste sein.

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ich wollte jetzt erstmal testen wieviel Grad mein PC so erreicht . Mit und ohne Gehäuse Wand. Was meinst du ab wieviel Grad ist Schluss und sagt das ich das Geld in die Kühlung stecken soll?

Kommentar von JimiGatton ,

Eigentlich sollte dein i5-4460 auch mit dem boxed Kühler eine RX480 locker befeuern können, ohne zuuu heiss zu werden.

Hast Du denn einen halbwegs vernünftigen Airflow im Gehäuse ?

Also vorne kalte Luft rein, hinten warme Luft raus ?

Der Ben Nevis reicht auch völlig für deinen i5, der ist kaum schlechter als der Brocken ECO oder der Pure Rock, wiegt geschmeidige 670 Gramm (der ECO nur 600, ist dafür ein kleiner Dual-Tower).

Wie gesagt, eine Rx480 bringt dich leistungsmäßig wirklich weit nach vorne.

Würde ich eher nehmen, zur Not eine Seitenwand vom Gehäuse aufmachen.

Wenn Du dann wieder Kohle hast, rüstest Du den Ben Nevis nach, und eine leckere SSD.


Kommentar von TheDyingWalker ,

Mein Gehäuse hat "KEIN" Airflow es gibt keine Gehäuse Lüfter nur die CPU und die Graka hat ein Lüfter. Ich kann auch ohne Adapter kein Lüfter mehr am. MB anschliessen...

Kommentar von TheDyingWalker ,

Aktuell ist die Graka 66 Grad warm und der i5 31,5 Grad warm. Aber ich spiele auch erst seit ein paar Minuten vllt 10...

Kommentar von TheDyingWalker ,

also vllt erst seit 10 Minuten.

Kommentar von JimiGatton ,

Was hast Du denn für ein mieses Gehäuse ? xD

In einen Gaming-PC gehört mindestens vorne und hinten ein 120mm Lüfter, je nach Hardware dürfen es auch bis zu 4 Lüftern werden (2 vorne, 1 hinten und 1 im Deckel, am besten direkt 140mm).

Klare Sache, dann würde ich eine Seitenwand auf jeden Fall abnehmen, und zur Not noch nen Ventilenti vorstellen.

Falls Du keine Gehäuselüfter nachrüsten kannst, wird auch ein neues Gehäuse fällig ;-)

Aber am meisten bringt dich erstmal die RX480 nach vorne ;-)

Den Rest dann halt nach und nach.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ok naja hab den Fehler gemacht ein Fertig PC zukaufen jetzt ist er mittlerweile 1 Jahr alt seit dem ich die 750 TI deinen hab ist er Sau heiss. Aber wenn du sagst ich soll die Gehäuse Wand abnehmen dann tu ich das mal :)

Kommentar von TheDyingWalker ,

CPU: 38 Grad GPU:67Grad und das seit ca 20minuten und spiele bf4 gerade auf hoch

Kommentar von JimiGatton ,

Wir haben alle schonmal Mist gekauft ;-)

Die Temperaturen sind völlig locker, und wenn es mal richtig heiss wird im Sommer, dann gehen die halt 10-15° Grad höher, Banane.

Wie gesagt, wenn es in deiner Bude im Sommer seeehr heiss werden sollte, kannst Du noch einen Ventilator in den PC blasen lassen.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ok naja dann werd ich mir wohl die RX480 kaufen. :) Wenn sie denn im mein Gehäuse passt -_- wenn nicht reisse ich einfach den Festplatten Rahmen raus.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Aber ich glaube ich kaufe mir dann die normale also ohne Custom design

Kommentar von JimiGatton ,

Nimm auf jeden Fall ein Custom-Design, die haben immer den wesentlich besseren Kühler.

Und die RX480 wird wohl trotzdem ziemlich klein ausfallen, eben wegen der kleinen Bauweise (14nm), zudem sparsam, also bleibt die von Haus aus relativ kühl und braucht nicht so ein Monster von Kühler.

Joa, zur Not einfach etwas vom Festplattenkäfig wegdremeln/knipsen.

Könnte aber auch so passen.

Ab morgen, spätestens übermorgen, sollte es deutlich mehr News zu den Karten geben.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Naja es passen nur Karten rein mit einer Länge von 21cm mehr geht nicht ausser ich mach das Gehäuse kaputt . Aber ich glaube das wird nix mit der Graka weil mein Monitor kein HDMI Anschluss hat und ich hab noch keine RX480 mit dvi Anschluss gesehen -_-

Kommentar von JimiGatton ,

Es gibt sehr günstige HDMI auf DVI Kabel : http://geizhals.de/?cat=kabelhdm1&xf=8253_HDMI+Typ-A%7E8254_DVI#xf_top

Und die RX480 wird sehr "kurz" : http://www.anandtech.com/show/10389/amd-teases-radeon-rx-480-launching-june-29th...

Auch mit Custom-Kühler.

Könnte durchaus in dein Gehäuse passen, ohne das Du flexen musst ;-)

Antwort
von tactless, 60

Wie hoch sind denn die Temperaturen deiner CPU und der GPU dass du meinst es wäre zu heiß? Die GTX 750 Ti verbraucht ja nur mickrige 60 Watt. Kann mir nicht vorstellen dass die dein Gehäuse extrem aufheizt. 

Ansonsten könntest du auch einfach das Seitenteil deines PCs öffnen und so etwas Wärme ableiten. 

Kommentar von TheDyingWalker ,

kannst du mir ein Programm nennen wo man das Auslesen kann? Aber der wird schon heiss weil er schafft es einfach mein Zimmer aufzuheizen wie heiss er wird weiss ich nicht. Ich kann ja mal mit und ohne Gehäuse Wand testen aber erstmal brauch ich ein Programm um das zu testen und dann kann ich mal paar Stunden bf4 spielen das sollte reichen :D

Kommentar von tactless ,

Die CPU-Temperatur lasse ich mir mit Core-Temp anzeigen. GPU-Temperatur mit dem MSI-Afterbruner. 

Man kann aber auch z.B. HWInfo nehmen. 

http://www.hwinfo.com

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ach und was meinst du wieviel Grad wäre den so OK?

Kommentar von tactless ,

Deine CPU hat eine Maximaltemperatur von 72°C. 

Alles darunter ist noch OK. 

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ok und wieviel Grad maximal wäre noch so OK?

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ok und was ist mit der gpu?

Kommentar von tactless ,

Alle aktuellen Grafikkarten vertragen locker Temperaturen von 100°C. 

Kommentar von TheDyingWalker ,

ok ich bin gespannt was der OC so erreicht :D

Kommentar von TheDyingWalker ,

pc

Antwort
von kelzinc0, 26

Lüfter und SSD.

Für die neuen Grafiakrten gibt es eh noch keine costum designs.

Da kannst du noch Wochen/monate warten bis die ersten rauskommen und das würde ich dir emfpehlen weil dei leiser sind und bis zu 15% merh leistung haben und vor allem besser gelükhlt sind.

Antwort
von XXXNameXXX, 25

Hab den ben nevis auf dem i5 4460 und der kühlt super kostet nur 20€

Antwort
von Morle110, 33

40-65 sind normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten