Frage von henning01, 39

SSD oder SSD+HDD?

Ich hab vor mir nen 1000€ gaming pc zusammenzubauen. Die Frage:

Lieber 500GB SSD oder 120/250 GB SSD + 1TB HDD

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KingSmashy, 17

Auf jedenfall die SSD und HDD!

Eine SSD ist hauptsächlich dazu da das das Betriebssystem schnell startet. Und für Spiele und so sind ca. 400GB zu wenig wenn du vielleicht mal auch was aufnehmen willst.

Ich hab ne SSD und ne HDD in der Größe und das ist mir bald schon zu klein, also definitiv beides!

Ich empfehle die HDD dann in zwei Partitionen zu teilen (eine für Programme und Games und eine für Aufnahmen, Bilder, Videos, etc.)

Kommentar von Timoaskyou ,

Heey!
Ich habe folgendes Problem: Ich habe eine 250 GB SSD & eine 1 TB HDD. Beide werden auch erkannt usw.

Wenn ich jetzt zB. GTA V downloade, bekomme ich eine Meldung, dass ich nur noch sehr wenig Speicherplatz zur Verfügung habe.
230 GB / 250 GB ( Also es wird der Speicherplatz der SSD angegeben. )
Die HDD ist noch absolut leer. Es wurde also alles auf die SSd gespeichert. Wie kann ich das ändern, dass alle Downloads automatisch auf die HDD kommen?

Viele Grpße
Timo :)

Kommentar von KingSmashy ,

Zuerst gehst du über Windows auf die HDD und erstellst einen Ordner wo du die Games hin haben willst.

Dann schaust du nach welchen Laufwerks Buchstaben die HDD hat. (Müsste D: oder so sein).

Dann gehst du in die Einstellungen von bspw. Steam oder Origin und suchst dir da die Einstellung raus wo du die Sachen hin installieren möchtest.

Dann öffnet sich meistens der Explorer wo du durch deine Festplatten navigieren kannst und dann wählst du zuerst die HDD aus und dann den Ordner ,,Spiele" oder wie du den genannt hast.

Falls du mir sagst wie du genau Spiele und Programme installierst kann ich dir das genauer sagen

Antwort
von maxim65, 7

Am Ende ist es eine Preislage und was du so zum speichern hast. Ich habe z. B. 250 GB SSD und ein 3 TB Datengrab. Wenn du viele Spiele hast dann lohnt sich auch eine grosse SSD wenn es um Filme oder Musik usw geht die sind eher auf einer HDD besser aufgehoben.

Antwort
von LustgurkeV2, 21

Nehm soviel SSD daß du genug Platz fürs Betriebssystem und die wichtigsten Programme hast und nehm die 1TB HD dazu. Speicher hat man nie genug und man braucht nun nicht für alles zwingend SSD Speicher. Meine Filme und MP3 Sammlung zB. läuft auch hervorragend von der klassischen Festplatte.

Antwort
von zersteut, 15

nimm eine 500gb ssd! falls die nicht ausreichend sollen (warum auch immer) kannst dir immer noch ne externe Festplatte zu legen und da ein paar filme/bilder auslagern...

Kommentar von henning01 ,

Falls die nicht ausreichen würde, würd ich einfach ne 1TB HDD einbauen :D nichts externes^^

Kommentar von zersteut ,

oder so...

Antwort
von waska7, 12

500GB SSD kann ich für einen gaming pc nur empfehlen

Antwort
von IBAxhascox, 15

aus Geld Gründen die SSD und HDD, wenn du das Geld hast nur die SSD und dann falls die voll wird ne billige HDD hinterher

Antwort
von Gummibusch, 17

Wenn Du das, was Du auf der Festplatte speichern willst, sicher und lange draufbleiben soll würde ich auf die Lösung SSHD setzen, die SSD beschleunigt dabei den Rechner und gespeichert wird altherkömmlich auf der Harddisk.

Bei SSD besteht irgendwann die Möglichkeit eines plötzlichen und totalen Datenverlustes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten