Frage von HelfeDirNicht, 58

SSD oder Festplatte - Hilfe D:?

Zuerst einmal wollte ich Fragen, wo genau der Unterschied zwischen Festplatte und SSD ist.

Außerdem lese ich gerade diesen (http://www.gamestar.de/hardware/praxis/1955515/die_besten_selbstbau_pcs_p3.html#...) Artikel von Gamestar, wo die offenbar beste Hardware für einen 850€ PC gezeigt wird. Da steht einmal Festplatte und einmal SSD - brauche ich beides für einen PC oder reicht eins von beiden?

Ich weiß, für Leute, die sich damit auskennen, klingt die Frage wahrscheinlich total dumm aber ich check das nicht :D

MfG

Antwort
von MitchS, 31

SSD's basieren auf Flashspeicher (also mehr oder weniger das selbe wie bei USB Sticks und SD Karten). Diese haben keine Platten die sich drehen und sind damit absolut geräuschlos, vor allem sind sie aber deutlich schneller.

SSD's kosten deutlich mehr als Festplatten. Am sinnvollsten ist es, eine 120GB oder 250GB SSD zu nehmen und darauf das Betriebssystem zu installieren. Damit erreichst du deutlich höhere Geschwindigkeiten beim Starten des PCs und beim Start von Programmen/Spielen, die auf der SSD sind.

Dazu dann eine normale 1TB Festplatte oder eben entsprechend mehr, auf der du dann alle anderen Sachen wie Videos, Filme, Bilder, Musik etc. speicherst. 

Kommentar von HelfeDirNicht ,

Ich habe jetzt eine WD 3.5 1TB SATA3 WD10EZEX 7200 64mb Blue ausgewählt. Gibt es irgendwie Kompatibilitätsprobleme oder kann ich einfach die günstigste 250GB SSD nehmen?

Kommentar von MitchS ,

Intenso SSD's sind zwar nicht die schnellsten, aber immer noch deutlich schneller als eine normale Festplatte und relativ günstig.

Welche du aber nimmst ist egal.

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/256GB-Intenso-3812440-2-5Zoll--6-4cm...

Antwort
von ByteJunkey, 29

Ganz grob gesagt: SSDs sind schneller aber teuert. HDDs sind günstiger aber nicht so schnell wie eine SSD.

Natürlich ist das Thema weit aus komplexer, aber das würde jetzt zu weit führen. Vorallem weil du dazu wenig Ahnung hast, ist nicht böse gemeint ;)

Antwort
von Barolo88, 28

eine SSD ist im Prinzip wie eine Festplatte nur ohne rotierende Magnetscheiben, sondern rein auf Flash-Basis,  also superschnell und absolut geräuschlos, dazu noch unempfindlich gegen Vibrationen und Stöße,  also unbedingt empfehlenswert. Im Prinzip reicht eine SSD  die gibts ja heut schon recht günstig,  z.B. 480 GB für knapp 100 Euro, falls du viel mehr Speicher brauchst kannst du ja noch eine zusätzliche Festplatte als Datengrab einbauen.   Wenn du das betriebnssystem auf einer SSD hast, bootet dein Rechner innerhalb weniger Sekunden zum Startbildschirm, ich möchte das nicht mehr missen

Antwort
von DerKav, 12

Beides (logisch).

Eine SSD steht für Windows, Ofiice, usw, also Flash-Speicher. Ich würde dir die 120- 240GB Variante von Crusial empfehlen.

Festplatten sind bekanntlicher Maßen für den anderen Kram da.

Wenn du dir KEINE SSD kaufst, ist dein System deutlich langsamer (z.B: Beim Hochfahren des Computers.)

Antwort
von Yodafone, 17

SSD ist ist schneller,als HDD....aber eben auch teurer

Nur SSD reicht genauso,wie nur HDD, SSD bietet aber meist nicht genug Speicherplatz....beides zusammen wäre sinnvoll...SSD für das Betriebssystem und HDD für große Dateien

Antwort
von Blackoutd, 20

Unterschied zwischen einer HDD und einer SSD.. SSD sind im Normalfall immer schneller als HDDs. Momentan bieten allerdings HDDs mehr Speicherkapazität - soweit ich weiß bis zu 10 (12?) Terrabyte an. Geeignet für Massenspeicher. SSDs sind eher dafür geeignet, wenn du bsp. ein Betriebssystem installierst. Es würde halt schneller booten.

Antwort
von Lifant, 28

SSD ist schneller, aber teurer. Ist nützlich fürs betriebssystem, aber nicht zwingend Notwendig

Kommentar von HelfeDirNicht ,

Also reicht mir eine 1TB Festplatte?

Kommentar von Lifant ,

Ja

Kommentar von Dohrli ,

Kommt darauf an, ob du einen PC willst, der in 2-5 Sekunden hochfährt, oder auch mit einem PC klarkommst, der vielleicht 10- maximal 20 Sekunden braucht zum Hochfahren.

Falls das Erste für dich zutrifft, dann kauf eine SSD.

Wenn du auch mit dem 2. zufrieden bist, reicht eine HDD.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten