SSD Festplatte im PC?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn er mit vorinstallierten Betriebssystem kommt und nur ne ssd drinnen hat, dann ist auch automatisch auf der ssd. Wenn er ssd und hdd hat, dann istbes meistens auf der ssd (kommt halt drauf an wie kompitent der war ders vorinstalliert hat).
Sonst wenn dus selber installierst musst du bei der installation des betriebssystems die ssd auswählen (bei Windows zB mit Erweitert statt empfohlen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen neuen Computer bekommst und Windows installiert ist, dann ist Windows zu 99,99999% auch auf der SSD drauf, falls überhaupt noch eine andere HDD existiert.

Der Computer fährt dank der SSD schneller hoch und öffnet Programme und alles mögliche schneller.

Das heißt allerdings nicht, dass er generell schneller arbeitet. Sprich, der Prozessor arbeitet nach wie vor gleich schnell und die Grafikkarte und natürlich auch alles andere ebenso.

_____________________________________________

Hier noch einmal, was der Unterschied zwischen einer SSD und HDD ist:


Die HDD - Hard Disk Drive - ist die langsamere Festplatte, die dafür deutlich mehr Speicherkapazizät hat.

Die SSD - Solid State Drive - dementsprechend deutlich schneller, aber mit weniger Speicher.


Es gibt übrigens noch eine andere Art von Festplatten:

Die SSHD - Solid State Hard Drive - ist wie der Name schon sagt eine Mischung aus beidem, also eine Hybridtechnik.


Normalerweise hat eine SSHD immer 8GB "schnellen" Speicher, der ein ganz kleines bisschen langsamer als der von herkömlichen SSD's ist, dafür aber immer noch deutlich schneller als die HDD's. Dort installiert man dann das Betriebssystem drauf, damit der Computer schnell hochfährt.

Alles andere kommt dann normalerweise auf den restlichen großen HDD Speicher.

_____________________________________________


Kleiner Vergleich:

1TB HDD für ca. 44€:

www.mindfactory.de/product\_info.php/1000GB-Seagate-Desktop-HDD-ST1000DM003-64MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-6Gb-s\_775365.html


1TB SSD für ca. 270€:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/1000GB-Samsung-850-Evo-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-TLC-Toggle--MZ-75E1T0B-\_987648.html

Kostet also mal schlappe 226€ mehr, nur weil sie schneller ist.

_____________________________________________


Viel mehr Unterschiede gibt es da nicht. SSD's basieren auf einer
anderen Technik, weswegen sie vor allem wie gesagt schneller, aber auch
lautlos sind. Das ist aber total uninteressant, weil eigentlich sowieso
nur alte Festplatten störende Geräusche von sich geben.


_____________________________________________


Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihn bereits zusammengebaut bekommst müsste das betriebssystem schon auf der SSD sein. Sonst musst du einfach die HDD abklemmen und das betriebssystem installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich ist die 500GB SSD schon so präpariert, dass das Betriebssystem darauf ist. Vielleicht hast Du auch gar keine andere Festplatte im Rechner - dann ist das Betriebssystem sehr wahrscheinlich auf der SSD.

Um das genau herauszufinden, fragst Du am besten dort, wo Du den Rechner gekauft hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?