Frage von EGitarre, 28

SSD Festplatte einbauen, was ist zu beachten?

Hallo! Da das Windows Anniversary Update meinen PC gekillt hat, will ich den jetzt neu aufsetzen und mit ner SSD (Samsung 850 Evo) ausstatten fürs BS. Allerdings überlege ich grade, wie, da ich zwar viel mit PC gemacht habe, aber tatsächlich noch nie ne Festplatte nachgerüstet habe. Ich meine, ich habe ja eigentlich nur zwei Anschlüsse: Strom und Daten, aber ich weiß grade nicht, wie ich das Stromkabel ans Netzteil bekomme. Und was brauche ich noch? Wenn man ne Festplatte kauft ist ja meistens nix dabei, also brauche ich noch n Sata Kabel, und sonst noch was? Muss ne Einbauschiene sein, oder kann mans theoretisch auch auf den Boden legen einfach? Oder irgendwie anders - nicht statisch - befestigen?

Antwort
von BollerHD, 21

Du kannst die SSD theoretisch einfach auf den Boden legen. Meistens haben die SSD aber auch schraublöcher, dass du sie festschreibauben kannst. Du brauchst eigentlich nur das SATA Kabel und halt eine CD oder nen Stick mit Windows drauf von dem du den PC startest um Windows zu installieren.

Kommentar von EGitarre ,

Jo das mit Windows ist einleuchtend =P

Und wie läuft das mit dem Strom?=D

Antwort
von cba321, 17

Also wie du schon sagst, ein SATA-Kabel brauchst du noch und für die Stromversorgung nimmst du einfach das Kabel vom Netzteil.

Theoretisch kannst du die Festplatte auch so hinlegen, wobei eine 2,5 Zoll Einbauschiene auch nicht die Welt kostet (~ 3€)

Kommentar von EGitarre ,

"...das Kabel vom Netzteil"  wie bekommt ich da denn den Anschluss von den ich dann an meine Festplatte anschließe? =D Ich bin grade n bisschen Mad, dass ich halt alles neu machen muss, da bin ich etwas dumm durch =D

Antwort
von DerFreddy102, 11

Hi, 

hab gestern auch meine ssd umgebaut: 
hab mir dieses Video angeschaut: 

Antwort
von o0turtle0o, 20

Sorge nur dafür...das es hohe Datendurchsätze im Rahmen von 500 MB hat.

Danach ist es nur noch reine Geld und Kapazitätssache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community