Frage von dasgelbevomEi, 178

SSD an welche SATA-Buchse?

Moin!

Ich würde gerne eine SSD in meinen Rechner einbauen. Habe ein Gigabyte GA-H55M-USB3 Mainboard mit 5 blauen und 2 weißen SATA-Anschlüssen.

Wo sollte die SSD dran? Da gibt es doch sicher einen Unterschied, oder?

Laut Anleitung:

Chipset:

 

  1. 5 x SATA 3Gb/s connectors (SATA2_0, SATA2_1, SATA2_2, SATA2_3, SATA2_4) supporting up to 5 SATA 3Gb/s devices

GIGABYTE SATA2 chip:

  1. 2 x SATA 3Gb/s connectors (GSATA2_5, GSATA2_6) supporting up to 2 SATA 3Gb/s devices

Ich würde die jetzt einfach an einen der blauen Anschlüsse packen. Sollte ok sein, oder?

Ich habe außerdem gelesen, dass man vor der Windows-Neuinstallation (Win10) vorher AHCI im BIOS aktivieren sollte. Hier gibt es aber zwei Einstellungen:

  • SATA AHCI Mode
  • Onboard SATA/IDE Ctrl Mode

Bei beiden kann man AHCI auswählen. Sollte es bei beiden aktiviert werden oder nur bei einem?

Ich hoffe, mir kann hier jemand helfen. Danke schonmal!

LG Roman

Antwort
von Parhalia, 178

Dein Mainboard unterstützt SATA nur bis zu 3GB/s . ( SATA 2 ). Laut Beschreibung müsste es 5 weisse dieser Ports direkt über das Chipset und 2 blaue Ports über einen integrierten Zusatzcontroller haben. 

Der Zusatzcontroller bedient dabei auch die IDE-Ports.

Wenn Du keine IDE-Laufwerke eingebaut hast, und Deine Festplatte wie auch das Disclaufwerk bereits an den weissen SATA-Ports hängen, so kannst Du auch die SSD dort anschliessen. ( sofern dort bereits AHCI wegen der Festplatte aktiviert ist )

Kommentar von dasgelbevomEi ,

Es sind definitiv 5 blaue und 2 weiße Ports. Ich schließe die dann an einen Blauen an. Muss ich denn bei beiden erwähnten Einstellungen auf AHCI umstellen? 

Kommentar von Parhalia ,

Wenn Deine bisherigen SATA Laufwerke ( insbesondere die Festplatte ) bereits an den blauen Ports hängen, so schaue nach, ob dort bereits "AHCI" aktiviert ist. Wenn ja, dann hängst Du die SSD auch an blau.

 Wenn nicht, dann hängst Du die SSD an "weiss" und stellst nur dort auf AHCI um. Laut technischer Beschreibung des Boards müsste das dann der "IDE / SATA" - Controller sein.

Kommentar von dasgelbevomEi ,

Woher weiß ich denn, welche Einstellung für welche Ports ist? Ist "Onboard SATA/IDE Ctrl Mode" dann für die weißen zuständig? Wenn ich an blau hänge, sollte es also reichen, wenn ich im Eintrag "SATA AHCI Mode" auf AHCI umstelle, oder? 

Ich finde leider über Google nichts und kenne mich selber nicht gut genug damit aus. Deshalb frage ich lieber nochmal ^^

Kommentar von Parhalia ,

Nochmals die Frage : an welchen SATA Ports ( Farbe ) hast Du momentan Deine Laufwerke ( Festplatte und CD / DVD - Laufwerk ) angeschlossen ? Und was ist aktuell bezüglich "AHCI" wie und wo eingestellt ?

Hast Du das Handbuch des Mainboards ? Denn dort ist genau beschrieben, welche SATA-Ports ( blau oder weiss ) zu welchem Controller des Mainboards gehören. Weiters steht in dem Handbuch dann auch, welche BIOS-Einstellungen sich dabei auf welchen der beiden SATA-Controller beziehen.

In Deiner Fragestellung hast Du es aber schon selbst beschrieben, welche Ports zu welchem Controller gehören:

 - die 5 blauen SATA-Ports werden über das Intel-Chipset des Mainboards angesprochen

 - die IDE-Ports und die beiden weissen SATA-Ports laufen über einen Zusatzcontroller von "Gigabyte". ( also die Stelloption : IDE / SATA Control Mode )

Kommentar von dasgelbevomEi ,

Im Moment läuft alles über die blauen Ports. Wenn ich dann also SATA AHCI Mode auf "AHCI" stelle, sollte es richtig sein, oder?
Im Handbuch finde ich leider nichts zu den BIOS-Einstellungen. Da hatte ich bereits gesucht. Aktuell steht es nicht auf AHCI.
Ich denke, dann wäre aber alles klar. Ich stelle SATA AHCI Mode dann auf AHCI und belasse alles auf den blauen Ports.
Ich danke dir für die Hilfe!!

Kommentar von Parhalia ,

NEIN, deswegen sollst Du es ja gerade NICHT einfach mal SO umstellen. Wenn Deine Festplatte momentan nicht mit "AHCI" arbeitet, so KÖNNTE es bei Umstellung dieses Controllers eventuell zu Problemen mit Windows führen.

Da recharchiere besser mal vorab selbst im WEB, was dabei passieren kann, bzw. zu beachten wäre.

Ich kann Dir höchstens empfehlen, die SSD im Zweifel erst einmal an den weissen SATA-Ports zu betesten und dementsprechend auch nur "IDE / SATA Control Mode " auf AHCI zu stellen. Dann wird Windows eventuell erst einmal einen Treiber für den zusätzlichen IDE / SATA - Controller vom Gigabyte-Chip verlangen ( sofern nicht bereits erkannt und installiert ), aber Du stellst damit nichts am verwendeten Primärcontroller ( blau = Intel-Chipsetcontroller ) für Deine Festplatte um.

 

Kommentar von dasgelbevomEi ,

Aktuell ist die BIOS-Einstellung noch nicht auf AHCI, weil noch keine SSD dran hängt. Die Alte würde ich dann während der Neuinstallation gar nicht anschließen und später dann auf die farbig anderen Ports setzen.


Ich versuche es jetzt mal über die Weißen und stelle IDE / SATA Ctrl Mode auf AHCI. Aber ich dachte eigentlich, dass es bei Windows nicht zu Problemen kommen sollte, wenn ich vorher auf AHCI umstelle, eine neue SSD dran hänge und anschließend erst Windows installiere.

Wie gesagt, ich habe schon versucht zu recherchieren, verstehe aber nur Bahnhof (wenn ich überhaupt was finde).

Kommentar von dasgelbevomEi ,

Bitte entschuldige meine Verwirrung. Ist für mich alles etwas kompliziert, weil ich da einfach keine Ahnung von habe.

Kommentar von Parhalia ,

Das ist doch kein Problem. Ich musste halt so hartnäckig nachfragen, damit Du Dir wegen einer nachträglichen Umstellung des AHCI-Modus der vorhandenen Festplatte halt möglicherweise Probleme einhandelst.

Und deswegen halt die SSD an den anderen Controller von Gigabyte ( weisse Ports ) anschliessen und dort dann entsprechend auf AHCI für die SSD umstellen. ( also IDE / SATA Control Mode )

Es ist halt auch schwierig, solche Einstellungen je nach Mainboard / BIOS - Menü aus der Ferne abzuklären.

Kommentar von dasgelbevomEi ,

So, gestern war es soweit. Ich habe eine Neuinstallation gewagt. 

Leider hatte ich das Problem, dass ich beim Starten nach der Windows-Installation immer "Press any key to continue" bekam (bei der Suche nach einem Betriebssystem). Nach längerem Googeln habe ich dann doch die SSD an die blauen Anschlüsse gepackt und nur SATA AHCI Mode auf AHCI. Windows nochmal neu installiert und nun funktioniert es ohne Probleme und auch schnell. Ob es nun richtig war, was ich gemacht habe, weiß ich nicht...aber es läuft nun wie gewünscht ;)

Danke für deine Hilfe!!

Kommentar von Parhalia ,

So wie Du es nun alternativ zum Erfolg brachtest, war es dann letztlich natürlich auch richtig. Prinzipiell müsste dann auch Deine Festplatte nun etwas schneller laufen, da sie jetzt auch im AHCI-Modus betrieben wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community