SSchwierigkeiten bei Ausbildungssuche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu deiner 5 kommt der Abbruch an der Berufsfachschule. Soetwas kommt nicht gut. Schon gar nicht, wenn du sagtst, das die Lehrerrin schuld ist.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alinakhhan
16.08.2016, 21:12

Was ist deiner meinung nach denn so schlimm an den abbruch? Wenn es nicht gepasst hat hats einfach nicht gepasst. Soll jeder der dem die Ausbildung nicht gefällt sich durch den falschen beruf zwingen und dadurch zeit verschwenden oder wie siehst du das ?

0

Ja, man kann auch mit einer 5 aufgenommen werden. Und wenn du es nicht versuchst und Bewerbungen schreibst, wirst du es nie erfahren.

Nicht von Vorteil ist nur, dass du dir einen Job ausgesucht hast, der durchaus viel mit Mathe (Rechnen) zu tun hat. Deine 5 solltest du also sehr gut begründen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alinakhhan
16.08.2016, 20:39

Mein vater ist ja selbstständiger verkäufer und manchmal helfe ich aus und habe großen Spaß und keinerlei probleme dabei, das wäre doch beim berwerbungsgespräch ein gutes argument oder nicht? Kann ich es denn dort auch erwähnen das ich mit den formeln nicht klar kam oder kommt das unkompetent rüber ? 

0

Was möchtest Du wissen?