Frage von alialiali1, 24

SSchlagAnfall angst?

Also schuldigung aber mein Opa ist gestern gestorben und ich konnte den ganzen tag nicht schlafen im Bett hat sich Mein Mund ganze zeit so bewegt nach unten aber nur bißchen jetzu habe ich Angst vor einem Schlaganfall oder bilde ich es Mirgendwie nur ein

Antwort
von tuedelbuex,

Erstmal mein herzliches Beileid! Trotz des Todes Deines Opas brauchst Du keine Angst haben, jetzt "der Nächste" zu sein. Dass Dich dieser Tod bewegt ist jetzt völlig normal, auch Deine körperlichen Reaktionen sind nicht "bedenklich", sondern rühren daher, dass Dich dieses traurige Ereignis beschäftigt....

Antwort
von silberwind58,

Wie alt oder jung bist Du? Ist Dein Opa an einem Schlaganfall gestorben? So schnell trifft Dich ein Schlaganfall nicht! Steiger Dich nicht rein,es gibt bestimmt keinen Grund. 

Kommentar von alialiali1 ,

Mein Opa ist leider an Krebs gestorben und ich bin 14 und habe schreckliche angst 

Kommentar von silberwind58 ,

Das tut mir sehr leid! Du musst keine angst haben,ich denke,die ist völlig unbegründet!

Antwort
von yougotananswer,

Ersteinmal mein herzliches Beileid.
Das ist höchstwahrscheinlich nur Einbildung. Das kann passieren, wenn man unter Schock steht oder Angst hat. Alles Gute!

Kommentar von alialiali1 ,

Danke 

Kommentar von yougotananswer ,

Gerne.

Antwort
von Nurneidee,

Du leidest einfach..
Keine Sorge. Mit dir ist alles in Ordnung.
Dir wird nichts passieren.

Antwort
von Stellwerk,

Mein Beileid!

Nein, das wird kein Schlaganfall - Du bist einfach nur völlig mit den Nerven runter und übermüdet, da kann sowas schon mal vorkommen.

Nimm ein warmes Bad und mach Dir einen Beruhigungstee oder eine Milch mit Honig, um Dich ein wenig zu beruhigen. Heute nacht wirst Du besser schlafen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten