Frage von Lalabre, 28

SS-Test negativ, dennoch körperliche veränderungen?

Habe von einer Woche einen SS test gemacht, da meine Brüste sich plötzlich rundeten und weh getan haben. Der war jedoch Negativ. Vor paar Tage hatte ich eine 3 tägige Schmierblutung, obwohl ich das schon lange nicht mehr habe da ich ein Implanon habe.. Nun kommt dieser Heisshunger und irgendwie becken/nieren schmerzen, die kaum aushaltbar sind. wog von 1 woche noch 56 jetzt 56,8kg. Und es ist sehr selten das ich zunehme.. Auch bin ich müder gworden als sonst und mein Bauch fühlt sich so aufgebläht an.. Soll ich morgen in den Spital gehen? ( hatte eine 5 monatige Nierenkrankheit, könnte daher anfällig sein bzw meine Niere.)

Antwort
von WosIsLos, 11

Erstens raten Spezialisten von diesen Schwangerschaftstests ab - der Besuch beim Frauenarzt ist bei Schwangerschaftsverdacht ratsam.

Zweitens solltest du aufgrund deiner Beschwerden zum Arzt oder ins Spital. Mit den Nieren ist nicht zu spaßen. Es könnte auch ein Infekt von der Blase Richtung Niere gewandert sein.

Antwort
von TrollingFox, 7

Was haben denn Brüste und Blutungen mit der SS zu tun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten