Frage von belive, 33

ss-test negativ - kann ich sicher sein?

ich habe nun heute morgen mit dem ersten morgenurin, ohne vorher zu trinken etc. einnen schwangerschaftstest gemacht (frühtest, da diese sensibler sind). der war ziemlich deutlich negativ (nur 1 starke linie bei der controll-linie, sonst keine).

kann ich sicher sein dass das resultat stimmt oder sollte ich noch einen zweiten machen. der gv ist bereits 59 tage her, da sollte doch das resultat sicher sein. habe vorher leicht auf meine brust gedrückt, kam auch eine flüssigkeit raus aber jetzt nicht mehr. das kann ja auch andere gründe haben, habe ich gelesen.

Antwort
von Sunnycat, 19

Nach 59 Tagen, sollte der Test das richtige Ergebnis anzeigen, trotzdem gibt es verschiedene Gründe für falsche Ergebnisse.... An deiner Stelle würde ich zum Frauenarzt gehen, er kann dir zusätzlich noch Blut abnehmen und ggfs einen Ultraschall machen dann hast du Gewissheit.

Antwort
von Lemonyh, 20

ich denke mal, in der Zeit ist der Test sicher. Zur Not zum Frauenarzt, dann weißt du es zu 100%

Antwort
von MirlieB, 24

Lies mal die Packungsbeilage des Tests. Da steht drin zu wie viel % der sicher ist.

Da du schon so weit drüber bist, kannst du entweder noch einen Test machen und dann nen Termin beim FA oder gleich beim FA anrufen, um rauszufinden was los ist.

Kommentar von belive ,

99% steht da.

Hatte auch meine "Blutungen" regelmässig, da ich auch die Pille nehme aber.

Kommentar von MirlieB ,

Du hattest die Tage bzw. Abbruchblutung und nimmst die Pille? Warum glaubst du dann schwanger zu sein? Ich denke die Wahrscheinlichkeit liegt dann jetzt bei 99,9%, dass dus nicht bist.

Antwort
von Annelein69, 17

Mein erster SS-Test damals war auch erstmal negativ.

Eine Woche später dann das eindeutige Ergebnis,positiv.So war es dann auch.Wiederhol den Test in einigen Tagen wieder,oder geh gleich zum Arzt.Der kann auch direkt herausfinden ob nicht etwas anderes dahintersteckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten