Frage von Nessi1905, 58

Ist eine Schwangerschaft möglich?

Hallo Meine Freundin war letzens bei ihrem Freund zu Besuch. Da hätte sie eigentlich ihre Tage gehabt, hat die Pillenpause jedoch ausgelassen. In dieser "Pillendurchnahme" hatte sie GV, hat dann aber in der zweiten(Wenn man die 7 Tage Pillendurchnahme dazu zählt) Woche eine Pille vergessen, aber direkt am nächsten Tag zwei genommen. Mittlerweile ist heute ihr erste Pillenpausen-Tag. Nun dachte ich, ich frag mal hier rein, um ihr wenigstens etwas die Angst zu nehmen, da sie sich nur verrückt macht. Ist eine Schwangerschaft möglich? Freue mich auf antworten^^ LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jeally, Community-Experte für Pille, 31

Ein einmaliger Fehler ist in diesem Fall nicht schlimm sofern sie die 7 Pillen zuvor und danach korrekt genommen hat / nimmt

Antwort
von LonelyBrain, 11

Da hätte sie eigentlich ihre Tage gehabt, hat die Pillenpause jedoch ausgelassen

In der Pillenpause bekommt keine Frau ihre Tage. Die Blutung ist rein künstlich und nennt sich Abbruchblutung.

Die Abbruchblutung ist rein künstlich und hat mit der Periode rein gar nichts am Hut.

Die Abbruchblutung kann jederzeit ausbleiben, später oder früher einsetzen,
ihre Farbe verändern, stärker oder schwächer auftreten uvm...all das
sagt rein gar nichts aus.

Die Abbruchblutung kann also auch trotz Schwangerschaft einsetzen oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.

Nur ein Schwangerschaftstest (frühestens) 19 Tage nach dem GV bringt Klarheit.

Nun dachte ich, ich frag mal hier rein, um ihr wenigstens etwas die
Angst zu nehmen, da sie sich nur verrückt macht. Ist eine
Schwangerschaft möglich?

Wenn die Pille immer korrekt eingenommen und nicht beeinflusst wurde ist eine Schwangerschaft auch nicht möglich.

Im LZZ ist ein einmaliger Fehler kein Problem.

Wenn die Frage trotzdem im Raum steht empfiehlt sich ein Schwangerschaftstest 19 Tage nach GV.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten