Frage von Hundelady230, 46

Ss oder PMS?

PMS, oder SS? Info: meine Periode ist leicht unregelmäßig... Leider weiß ich nicht mehr genau, wann meine letzte Periode war, aber auf jeden Fall vor dem 08.10 . Nun sagt meine Perioden-App, dass mein Eisprung am 15. 10 ungefähr gewesen sein müsste. Soweit ich mich erinnern kann, hatte ich da auch den typischen Zervixschleim. Nun hatte ich am 23. Ungeplant ungeschützten GV...vor lauter Panik, habe ich mir am nächsten Tag sofort die Pille danach geholt. Nun ist das jetzt 6 Tage her...laut App war der GV aber sowieso in der unfruchtbaren Zeit, selbst wenn der ES sich verzögert hätte. Meine Periode müsste ich auch dieses WE bekommen. Ich muss sagen, ich habe auch die PMS-Symptome (Ziehen im bauch, Schwindelgefühl, Harndrang seit Heute, kaum Zervix=trocken...teilweise weißer Ausfluss, den ich eigtl inmer vor der Mens habe.) -> seit Montag ungf. Nun meine Frage, es ist nicht möglich, dass ich schwanger geworden sein kann, oder? Die PMS-Symptome müssen ja diese sein, da es SS-Symptome doch noch viel zu früh ist (6 Tage nach GV). Bitte antwortet mir, denn ich bin fast am Durchdrehen...ich brauche Sicherheit, auch wenn alles auf KEINE SS hindeutet.?

Antwort
von putzfee1, 25

Das kann dir niemand mit Sicherheit sagen. Wenn man ungeschützten Sex hat, ist so ziemlich alles möglich, und Apps eignen sich nicht zur Verhütung, weil die nur allgemein berechnete Mittelwerte angeben.

Du wirst also einfach abwarten müssen, ob deine Periode nun kommt oder nicht. Dazu muss man aber auch sagen, dass die Pille danach die Hormonwerte in deinem Körper so durcheinander gebracht haben kann, dass die Periode unter Umständen noch auf sich warten lässt. Und die Pille danach wirkt nur, wenn der Eisprung noch nicht stattgefunden hat, Nur wenn du zweifelsfrei weißt, dass das der Fall war, kannst du davon ausgehen, dass du nicht schwanger bist.

Fakt ist, dass man keinen ungeschützten Verkehr haben sollte, wenn man mit Sicherheit nicht schwanger werden will.

Kommentar von Hundelady230 ,

Erst einmal Danke für die Antwort. Natürlich kann mir das niemand sagen...aber ich stellte die Frage ja auch nur gewissensmäßig, um mich zu beruhigen...Aber wenn man nun doch auch rein rechnerisch davon ausgeht, muss es doch die PMS sein, oder? Der Eisprung kann doch gar nicht am 23, Bzw. Danach gewesen sein, wenn mein letzter Periodentag, sagen wir, am 3-6.10 war...und so frühe Schwnagerschafysanzeichen? Die Eizelle braucht doch 5-8 Tage zur Einnistung.

Kommentar von putzfee1 ,

Der Eisprung kann doch gar nicht am 23, Bzw. Danach gewesen sein

Doch, unter Umständen schon. Manchmal verschiebt sich der Zyklus aus den unterschiedlichsten Gründen. Schließlich ist der weibliche Körper keine Maschine und auch kein Uhrwerk.

Was die Schwangerschaftsanzeichen angeht, hat man die so früh tatsächlich nicht, kann sich aber vor lauter Angst welche einbilden. Aber natürlich können die Anzeichen auch darauf hinweisen, dass du deine Periode bekommst. Kann man wirklich nicht sagen.

Es wird dir nichts anderes übrig bleiben als abzuwarten und ggf. etwa in zwei Wochen einen Schwangerschaftstest zu machen, wenn du dir bis dahin immer noch unsicher bist.

Kommentar von Hundelady230 ,

Ach, vergessen. Einen Tag nach dem GV und wahrscheinlich schon am Tag des GV war der Muttermund sehr hart. Das heißt doch nur: Glück, ich war unfruchtbar.

Kommentar von putzfee1 ,

Dazu kann ich nichts sagen. Aber wenn du daran glauben willst und dich das beruhigt, dann bitte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten