Frage von xMeDix, 32

SQL Datenbank erstellen was ist gemeint viel zu unklar?

Hallo, ich soll eine Datenbank erstellt die "sachen" erfasst z.B erfassen von lebensmittel und deren ablauf datum!

Mit Access oder SQL ist die frage und ich versteh nicht genau was von mir gewollt ist :x Finde solch eine Aufgabenstellung viel zu unklar und dahin geworfen

Gruß med

Antwort
von Herb3472, 15

Offensichtlich geht es da um eine Lagerbewirtschaftung.

Dafür benötigst Du eine Tabelle mit dem Artikelstamm, der alle umzuschlagenden Artikel entält.

Dieser Tabelle übergeordnet ist wohl eine Tabelle mit Waren- und eine darunter mit Artikelgruppen (Food, Nonfood, und darunter die Artikelgruppen, z.B. Teigwaren, Obstkonserven, Gemüsekonserven, Fleischkonserven, Fertiggerichte, TK-Gerichte etc).

Dann eine Tabelle mit der Liste der Lagerorte.

Und dann eine Tabelle, in der die Zu- und Abgänge der einzelnen Artikel mit Anzahl, Datum, Lagerort und dem jeweiligen Ablaufdatum des Postens gelistet werden. Diese Tabelle sollte auch Aufzeichnungen über den Schwund enthalten.

SQL (Standard Query Language) ist die Standard Abfragesprache für relationale Datenbanken wie z.B. MS Access, mit welcher Du die jeweils benötigte Abfrage formulierest.

Welche Informationen fehlen Dir?

Antwort
von techniqueFreak, 16

Hallo xMeDix,

die Frage von dir ist auch etwas dünn gestellt. Worum geht es denn überhaupt? 

Ist es ein tatsächliches Problem, oder eine theoretische Frage?

Willst du ein SQL-Statement wissen?

Für welchen Bereich ist das? Schule, Berufsschule, Studium, Job, oder gar für dich selbst?

Fragen über Fragen - also: mehr Informationen bitte, dann kann man dir auch viel besser helfen. 

Viele grüße aus dem Pott,

chris

Antwort
von Orsovai, 6

Hast Du einen SQL Server? Falls das nur für "Spielzwecke" ist, lege einen lokalen MySQL Server an oder nutze Access, wenn Zugriffe und Datenvolumen überschaubar sind.

Antwort
von adulescentulus,

Naja du sollst ja "sachen" erfassen. Also solltest du für dich definieren was für "sachen" du erfassen willst (zb. Name, Seriennummer, Gewicht, Ablaufdatum ...) und was für Werte sie haben sollten (Gewicht immer in gramm, Ablaufdatum als DateTime oder nur als Date usw.)

Wichtig ist das du relevante Daten erfasst. Ich vermute keiner will wissen wie der Name, der Schwester, des Bauern hieß, der die Banane vom Baum pflückte ;)

Danach solltest du dir Gedanken machen ob es zu Dopplungen kommen könnte und diese Entfernen. Dazu würde ich mir "Normalisierung" ansehen : https://de.wikipedia.org/wiki/Normalisierung_(Datenbank)#Erste_Normalform_.281NF.29

Es wären alle 3 Normalformen anstrebenswert aber NF1 und NF2 reichen meist aus. 

Da du nur eine Datenbank erstellen sollst (also keine Masken und Programme) wäre dies auch hier zuende. Ich weiß nicht ob du noch ein UML oder so anlegen musst. 

Beispiel Für Lebensmittel und dessen Haltbarkeitsdatum. Da Reicht eine Tabelle.

Tabelle1 "Lebensmittel": ID, Name,  Haltbar_Bis  (Die ID dient hier als Zuordnung da es auch mehrere Banenen geben kann aber die unterschiedlich lange Haltbar sein können)

Man könnte es auch hochscalieren:

Tabelle1 "Objekte": Objekt_ID, Name, Gruppe

Tabelle2 "Ablaufdaten": ID, Objekt_ID, Ablaufdatum

Hier könntest du in "Objekte" alle "sachen" schreiben die du Speichern willst, Da aber nicht alle Objekte ein Ablaufdatum haben wäre es eine extra Tabelle, wo nur eine Referenz auf Objekte wäre.

Ich hoffe ich konnte zumindest etwas mit der Erklärung helfen.

Grüße

Antwort
von Thather, 15

Diese unklare Aufgabenstellung kann die Aufgabe als solche sein. Dein Weg, diese Herausforderung anzunehmen ist evtl. die Lösung.

Also eine Datenbank anlegen, Die Tabelle Lebensmittel mit den entsprechenden Feldern anlegen, evtl Produktkategorie als Feld von einer weiteren Tabelle (Normieren) und fertig ist die Geschichte.

Antwort
von Tschoo, 7

... und was ist daran unklar?

Datenbank erstellen,

Tabelle nach eigenem Wunsch einfügen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community