Frage von F11520DTouring, 71

Spurverlassungswarnung am BMW 5er F11 nachrüstbar?

Hallo, ist die Spurverlassungswarnung nachrüstbar für den 5er Touring F11?

ACC, Verkehrszeichenerkennung hab ich falls das zur Beantwortung der Frage nötig ist.

Falls ja, wo und wie teuer?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AUMUNDCASIO, 71

Spurverlassenwarnung.

Die Spurverlassenswarnung inkl. kamerabasierter Auffahrwarnung registriert Spurmarkierungen auf einer Distanz von ca. 50 m sowie ab einer Geschwindigkeit von etwa 70 km/h. Droht das Fahrzeug, eine Markierung unbeabsichtigt zu überfahren, wird der Fahrer durch ein leichtes Vibrieren am Lenkrad gewarnt. Wird dabei der Blinker betätigt – ist das Spurverlassen also gewollt – unterbleibt die Warnung. Die kamerabasierte Auffahrwarnung ist Teil der Spurverlassenswarnung. Eine Kamera auf Höhe des Innenspiegels erfasst die Spurmarkierungen und Hindernisse. Die Spurverlassenswarnung ist in den Sonderausstattungen Driving Assistant und Driving Assistant Plus enthalten.

Für alte Autos nicht nachrüstbar oder verwendbar . Und wen würde es den Preis des Fahrzeuges übersteigen .  

Kommentar von Mikkey ,

Und wen würde es den Preis des Fahrzeuges übersteigen .

Wenn diese Ausstattung nachrüstbar wäre, wäre es lediglich eine Softwareänderung.

Kommentar von F11520DTouring ,

Kann man die Software ändern lassen?

Weil Kamera ist ja an Bord.

Kommentar von Mikkey ,

Wenn das vorgesehen ist, musst Du die Ausstattung bei BMW freischalten lassen - k.A. was das kostet.

Antwort
von Mikkey, 63

Informiere Dich halt bei dem BMW-Händler, bei dem das Fahrzeug gekauft wurde.

Was nützt es Dir, wenn hier zwei sagen "es geht" und drei sagen "es geht nicht"?

Kommentar von F11520DTouring ,

Ist ja gut, ganz ruhig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community