Frage von grungelife, 55

Spüre keine Verbundenheit mehr zu Freund?

Hallo Leute.. wie schon gesagt spüre ich seit ner Woche keine Verbundenheit mehr zu ihm, will seine Nähe nicht mehr wirklich und das macht mich so traurig. Ich fühl mich auch etwas eingeengt aber was kann das nur sein? Ist das eine Phase oder geht das wieder weg? Sind fast ein Jahr zusammen. Im tiefen inneren weiß ich das ich ihn noch liebe. Sollte ich ihm das sagen, wird es dann vielleicht besser? Nehme auch die Pille, kann es daher kommen? Wegen Stimmungsschwankungen und so.. glaube auch etwas an Depressionen zu leiden weil ich durchgängig seit ner Woche einfach nur müde und lustlos bin. Ich möchte ihn nicht verlieren. Hilfe? LG :(

Antwort
von SpaceGinger, 38

Was sehr wichtig in einer Beziehung ist, ist Kommunikation. Am besten du redest mit ihm darüber und erläuterst es ihm. 

Könnte aber auch sein, dass du dich in der Beziehung einfach nicht mehr so wohl fühlst. Versuch darüber nachzudenken, was der Grund dafür sein könnte oder frag vielleicht mal deine Freunde - denen ist vielleicht etwas aufgefallen woran du gar nicht gedacht hast. 

Aber am besten du redest mit ihm ehrlich. Wenn ihr euch nahe seit, wird er es verstehen :)

Kommentar von grungelife ,

Er hatte vor einem Monat eine andere geküsst. Deswegen ist mein Vertrauen einbisschen im A*****. Aber er hat alles wieder gut gemacht, deswegen haben wir es nochmal versucht. Ich hoffe das ich bald wieder Nähe zu ihm spüre :( danke für deine Antwort! :)

Antwort
von amiliii, 22

einfach mal abstand bekommen.. kann gut sein, dass ihr euxh bissl zu sehr aneinander gewöhnt habt und wenn ihr euch mal ne woche nich seht das sehr gut tut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community