Frage von vinoo,

spültisch. einlochmischbatterie

ich habe mir eine neue einlochmischbatterie in meine spüle eingebaut, oben, über den schwenkarm an der armatur läüft nun ein kleiner rinnsal an wasser raus, das kann nur ein hersteller-fehler sein, ich habe mir sagen lassen, das man diesen kleinen punkt, wodrauf zu erkennen ist in welcher richtung kalt/warm ist, ein rot-blauer punkt, wenn ich den entferne,rausnehme, kann ich mit dem passenden imbusschlüssel die undichte beheben, dies habe ich auch probiert indem ich die imbusschraube rausgedreht habe, aber das oberteil mit dem man die wasserauslaufmenge regulieren kann, läßt sich nicht entfernen, wie kann ich das oberteil entfernen, so daß ich an die dementsprechenden dichtungsschrauben bzw imbusschrauben ran komme und nach ziehen kann?

Antwort von penelopina,

Hi vioo,

ich hab so meine Zweifel, ob du die Mischbatterie wirklich selbst auseinanderbauen solltest - womöglich verwirkst du dir damit die Garantie. Und wie du ja sagst, beruht die Undichte deiner Ansicht nach auf einem Herstellerfehler (für mich hört sich das auch danach an - hab vor einem Jahr auch eine neue Mischbatterie eingebaut und solch ein Problem mit Undichtigkeit stand nicht auf dem Programm). Ich würde die Mischbatterie reklamieren, wenn das Oberteil nicht ohne weiteres abgeht - tust du es trotzdem kanns sein, dass sie eine Reklamation nicht mehr akzeptieren. LG penelopina

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten