Frage von knzknz, 1.013

Spülmaschine zieht kein Wasser. Was ist der Grund?

Hallo Leute! Habe hier eine Neff Spülmaschine von Vor-mietern übernommen, die sehr lange nicht mehr in Benutzung war. Sie pumpt Wasser ab, zieht aber kein neues. Der Wasserhahn ist aufgedreht und das Wasser kommt gut durch. Aquastop hat ein Magnet- und Luftdruckventil. Beim letzteren führt ein durchsichtiger schlauch von der Wasserkammer der Spülmaschine zum Aquastop hin und regelt das Ventil. Nun sehe ich, dass der Schlauch an einer unzugänglichen Stelle verstopft ist. Es kommt auch keine Luft durch, wenn ich beide Enden abmache und hinein puste. Wenn ich den Schlauch vom Aquastop abziehe, zieht der Spüler auch kein Wasser. Kann die Verstopfung im Luftschlauch der Grund sein, dass kein Wasser gezogen wird, weil das Luftdruckventil blockert? Andererseits entsteht doch dann kein Überdruck. Auch habe ich die Wasserkammer selbst mit Wasser gefüllt. Es wurde lediglich beim Anschalten wieder abgepumpt und nichts weiter. Ob das Magnetventil richtig funktioniert, weiß ich nicht und habe keine Möglichkeit die Spannung zu Messen. Allerdings höre und fühle ich, dass es unter Spannung steht. Habt ihr Ideen, was ich noch ausprobieren könnte? Ich setze mich erst seit heute und zum ersten mal mit einer Spülmaschine und Aquastop auseinander, deshalb dürfen die Tips ruhig ausführlicher sein ;) Danke im Voraus!

Antwort
von Leisewolke, 965

kannst du den verstopften Schlauch abbauen und durchspülen ? Oder mit einem langen Gegenstand drinnen rumstochern, sodass sich die Verstopfung löst ? 

Kommentar von knzknz ,

Leider ist dieses Stück des Schlauchs schwer zugänglich, ich müsste die Wasserkammer ausbauen und so weit traue ich mich erstmal nicht  (ich bin mir auch nicht sicher, ob das das Problem ist).

Kommentar von Leisewolke ,

und wenn du da mal einen Fachmann drauf schauen lässt? Ist wahrscheinlich günstiger als eine neue Maschine. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten