Frage von HsynGms, 228

Spülmaschine und Backofen an eine Steckdose?

ich würde gerne die folgenden Geräte an eine 16A gesicherte Leitung betreiben. Ist das möglich oder würde die Sicherung ständig rausfliegen? Beko DIN 5930 Beko BIM22301X

Weitere Geräte sind keine angeschlossen.

Über die Suchmaschinen habe ich diverse antworten bereits finden können, aber nicht speziell für die beiden Geräte.

Herd wird mit Gas betrieben.

Antwort
von acoincidence, 148

Bei gleichzeitigen Betrieb von den Geräten wenn diese zusammen mehr als 3650 Watt Leistung beziehen dann schaltet hoffentlich die Sicherung rechtzeitig an bevor schlimmeres passiert. Der Sicherung sollte auf Dauer nicht bedenkenlos vertraut werden.

Antwort
von JanRuRhe, 160

Da der Herd mit Gas betrieben wird, wird er vermutlich keinen hohen Anschlusswert ( W wie Watt) haben. Es gibt aber viele Gasherde, die den Backofen mit Strom betreiben. Der hat dann einen hohen Anschlusswert, wie die Spülmaschine auch. Bitte schau auf die Typenschilder, wie viel Watt die Geräte verbrauchen. Zähle das zusammen. Mehr als 2500 W soll das nicht überschreiten.

Kommentar von acoincidence ,

Generell gut erklärt aber bei 16 A Sicherung ist es 3650 Watt P=U*I

Kommentar von JanRuRhe ,

Gut gemerkt:-) heute werden allerdings bei den gleichen Kabeln ( ich nehme erst einmal den Normalfall 3x1,5 mm2 an) 10A verwendet. Grund - nach meinen Kenntnissen : zusätzliche Erkenntnisse über Mikrobewegungen bei Stromstößen und Haltbarkeit von Klemmstellen.

Kommentar von acoincidence ,

Hmm eigentlich nicht. Steckdosen Stromkreise 16 A. Lampenstromkreise 10A allerdings nur in gewerblichen Projekten

Kommentar von HsynGms ,

Danke an alle, ich hab ein Elektriker beauftagt um ein weitere Leitung zu ziehen.

Antwort
von Mikkey, 133

Wenn Du sicherstellst, dass die Geräte nicht gleichzeitig in Betrieb sind geht das. Eine Spülmaschine nimmt wenigstens 10A auf, der Backofen laut Hersteller 16A.

Info zum Gerät z.B. hier: http://www.beko-hausgeraete.de/produktsuche.html?item=322

Antwort
von katsche49, 126

Würde das vermeiden

Antwort
von robi187, 112

mein fachmann hat je eine extra leitung und absicherung gemacht?

auch für kühlschrank und kühlschrank, auch wegen der leitung dicke?

aber ich lass alles lieber den fachmann machen.

Antwort
von alphonso, 107

Ganz schlechte Idee....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten