Frage von muenchenesa,

spülmaschine in der mietwohnung kaputt - mieter sollen neue kaufen ?!!

nach einer reparatur (der ca 8 jahre alten spülmaschine im meiner wohnung, ich wohne seit knapp 2 jahren in der wohnung) letzten jahres, die kosten haben die vermieter übernommen, ist sie nun ganz kaputt und wir mieter sollen eine neue kaufen, da im mietvertrag steht, dass keine kosten für die reparatur übernommen werden. ist das rechtens? irgendwie macht das keinen sinn, entweder mann nimmt die küche ab, oder der vermieter kümmert sich um die reparatur/erneuereung (einer 8 ! jahre alten spülmaschine). wie sieht die rechtslage hierzu aus?vielen dank im voraus

Antwort von Trudel1402,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mag sein das das rechtens ist, aber warum hat der Vermieter dann die letzte Reparaturrechnung bezahlt ?

Kommentar von muenchenesa,

aus versehen...pffft

Antwort von Mismid,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wenn der Vermieter Geräte mitvermietet muß er die Reparuren und die Neuanschaffung dafür bezahlen. Nur wenn jemand eine Gerät vom Vormieter übernommen hat, ist es Sache des Mieters. Der kann dann aber auch entscheiden ob er den Gegenstand ersetzt oder nicht. Wenn ein Mieter ein Gegenstand bezahlt gehört er auch ihm und kann ihn beim Auszug einfach mitnehmen

Kommentar von PinkyMcBrain,

100% richtig! Immerhin zahlst du ja auch Miete für die (Wohnung incl.) Spülmaschiene. Da musst du sie nicht auch noch bezahlen :)

Kommentar von Ingeruhn,

Wenn man aber die Geschürrspühlmaschine kaputt macht und überläd, dann ist man doch selbst schuldig und nicht der Vermieter. Der vermieter soll den Geschirrsphler entfernen, diesen Mietern kündigen, und dann ohne Geschirrspüler neu vermieten.

Kommentar von Wenne,

Für dich ist immer von vornherein klar dass der Mieter der böse ist, Geräte nie kaputt gehen und der Vermieter alles machen kann wie er will!

Wenn du vermietest, dann musst du ja täglich mit der Angst leben eines unnatürlichen Todes zu sterben.

Antwort von Orchidee1,

Wieso ist eine 8 Jahre alte Spülmaschine alt? Unsere (eigene) ist fast 16 Jahre alt. Bisher 4 Reparaturen (nach der ersten jeweils, waren 2 Fehler, haben wir es selbst besorgt und gemacht). Und sie läuft fast jeden Tag.

Antwort von Ingeruhn,

Offensichtlich können Mieter, mit einer Spülmaschine nicht pfleglich umgehen, die wird überladen. Darum vermiete ich niemals mit Spülmaschine. Eine Spülmaschine soll sich der Mieter selbst kaufen, dann kann er auch die Reparaturen bezahlen, wenn der Mieter sein Eigentum-Spülmaschine kaputt macht. Offensichtlich haben es einige Vermieter noch immer nicht begriffen, dass man einem Mieter keine Spülmaschine in die Hand geben darf. Sonst kommen ständige Reparatrukosten und Neukäufe auf den Vermieter zu. Niemals einen Geschirrspüler, einem Mieter zur Verfügung stellen

Kommentar von Wenne,

Für dich ist immer von vornherein klar dass der Mieter der böse ist, Geräte nie kaputt gehen und der Vermieter alles machen kann wie er will!

Wenn du vermietest, dann musst du ja täglich mit der Angst leben eines unnatürlichen Todes zu sterben.

Kommentar von Ingeruhn,

Wem gehören denn die Sachen. Die gehören doch dem Vermieter, damit wird nicht pfleglich umgegangen, darum werden die kaputt gehen. Ist doch klar.

Antwort von jemaho,

hi, anscheinend kennt sich hier heute im mietrecht keiner so recht aus. schau doch mal unter mietrecht.de. das ist auch ein forum, ganz speziell rund um´s mietrecht. auf die tipps bisher würde ich mich nicht verlassen. gruß und viel glück

Kommentar von muenchenesa,

vielen lieben dank, ich versuchs da mal!

Kommentar von Ingeruhn,

Logisch, eben darum, man darf niemals mit elektrischen Geräten vermieten. Diese Geräst soll der Mieter selbst mitbringen. Die meisten Vermieter blicken da bereits durch. In der Küche, diese Stelle wo der Geschirrspüler reinkommt freilassen, der Mieter bringt seinen Geschirrspüler mit-logisch

Antwort von claudia2566,

wenn das so im Mietvertrag drinn stand ist das Rechtens, den ihr hättet die Spülmachine ja nicht benutzen müssen oder dem Vermieter sagen müssen das Ihr die Spülmachine nicht wollt und er sie wegstellen soll,,LG

Kommentar von muenchenesa,

aber nicht alles, was im mietvertrag steht muss auch rechtlich stimmen,oder nicht? es hätte ja auch kühlschrank, herd usw. kaputt gehen können, müsste ich dies dann auch alles zahlen?

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community