Frage von marlbohoe, 58

Spülmaschine heizt nicht mehr - was tun?

Unsere Spülmaschine ist jetzt 15 Jahre alt und heizt phasenweise gar nicht mehr. Meine Mutter überlegt immer wieder, eine neue zu kaufen, aber kurz bevor sie so weit ist, funktioniert die Spülmaschine wieder einwandfrei. Nur ist dieses ewige Hin und Her auch keine Dauerlösung. Frage: Kann man das wieder reparieren? Oder ist es an der Zeit für eine neue Maschine?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Odenwald69, 22

wenn es eine teuer Markenmaschine wie Miele ist kann sich die Reparatur noch lohnen , man sollte sich allerdings einen Kostenvoranschlag geben lassen um eine Entscheidung zu fällen.  Es ist allerdings auch nur ein "Gadenbrot" ist wie bei einem alten Auto langsam fängt es dann an.

Bei einer "Bauknecht / Bosch/ noname" würde ich es nicht machen da die neuen Maschinen viel weniger Strom und Wasser benötigen, die spülen allerdings länger . 

Strom kann bis zu 50 % gespart werden Wasser auch 1/4-1/2

ganz guter kostenrechner (neutral)

http://forum-waschen.de/online-geschirr-spuelrechner.html

Antwort
von holgerholger, 26

Wenn sie mal heizt und mal nicht, liegt es an einem Wackelkontakt, einem losen Kabel oder einem Kontaktfehler im programmschaltwerk. KAnn man alles reparieren, kostet aber. Kabelfehler kann man selber suchen, Stecker raus, Abdeckung lösen und reinsehen, ob irgendwo Schmorstellen zu sehen sind.

Antwort
von lutsches99, 39

Da ist das Heizelement defekt. Reparatur ist wahrscheinlich sehr teuer

Kommentar von Babylindwurm ,

So wie heutzutage immer...

Kommentar von wolfram0815 ,

Es kann das Heizelement sein, es kann der Thermosstat sein, es kann an der Steuerung liegen.Ist das Heizelement optisch in Ordnung?

Kommentar von marlbohoe ,

Ja

Antwort
von Sahaki, 21

kauf ne neue

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community