Meine Spülmaschine steht unter Wasser. Was kann die Ursache dafür sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Anishaus


Lass  dein  Spülbecken volllaufen.  Entferne  das Sieb im  Boden  der Spülmaschine.  Lass  das Wasser  der  Spüle auslaufen  und  beobachte ob  sich der  Wasserstand  in  der  Spüle  verändert. Wird  das  Wasser mehr,  dann  funktioniert das  Rückschlagventil  deiner  Spülmaschine nicht  mehr.  Es könnte  ein  Fremdkörper das  Rückschlagventil  blockieren  und  dadurch kommt  das  Abwasser der  Spüle  über den  Ablaufschlauch  in  die  Maschine.

 Die  zweite Möglichkeit  ist  dass das  Zulaufventil  nicht  mehr richtig  schließt.  Wenn  du abends  den  Wasserhahn im  Uhrzeigerrichtung  zudrehst  und  es  steht  am nächsten  Morgen  kein Wasser  in  der  Maschine  dann  ist es  das  Zulaufventil. 


Liebe  Grüße  HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anishaus
11.05.2016, 12:53

Vielen vielen dank

0

Kontrollier einmal die Führung des Ablaufschlauches. Wenn Ihr den zu lang gemacht habt, dann kann es passieren, wenn sich etwas im Rückschlagventil festgesetzt hat. Das Rückschlagventil ist im Spülraum unter dem Ablaufsieb zu finden. Einfach öffnen und vorsichtig reinigen, denn es können Glasscherben sich festgesetzt haben. Damit nicht so viel zurückfliessen kann sollte man den Schlauch kurz nach der Maschine über das Niveau des Anschlußes an den Siphon führen. So kann nicht so viel zurückdrücken. Es kann aber auch sein, daß die Abflußleitung verstopft ist und das Wasser über den Spültischsiphon zurück gedrückt wird. Einfach alles systematisch überprüfen. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, dass das Magnetventil für den Zulauf nicht richtig schließt. Um Wasserschäden zu vermeiden solltest Du den Zulaufhahn zudrehen und die Maschine bis zum eintreffen eines Technikers außer Betrieb nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da wird das Ventil für den Zufluss nicht richtig schließen. Ich würde da immer den Wasserhahn für die Maschine schließen und natürlich einen Monteur bestellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin kein Techniker. Aber wenn die Maschine voll läuft, stimmt etwas nicht mit dem Wasserzulauf in der Maschine. Vermutlich schließt ein elektrisches Ventil nicht. Wenn die Maschine n e u ist, wäre das ein Garantiefall. Daher nichts ausprobieren und die liefernde Firma kontaktieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anishaus
16.04.2016, 09:08

Wir haben die maschiene gebraucht gekauft aber bei unserer alten war es genauso also denke ich nicht dass es an der maschiene liegt

0

Wie alt ist die maschine , welche Marke Model ? Normal haben die Maschinen heute ja einen Aquastop. wurde der An und zulauf richtig angeschlossen ? nicht das es irgenwo tropft.

ansonsten ist diese defekt und garantie hat , Händler anrufen sonst verlierst du garantie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anishaus
16.04.2016, 09:05

Also beim schlauch hinten tropft nichts & Aquastop haben wir auch

0