Frage von Alexius471, 11

Sprudelwasser einfrieren und wieder auftauen. Was passiert?

Was passiert, wenn man Sprudelwasser einfriert, und es wieder auftaut. Ist es immer noch dann sprudelig oder entweicht die Kohlensäure?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fuerstkev, 8

Wenn es in einer Flasche eingefroren wird, bleibt die Kohlensäure wahrscheinlich größtenteils enthalten, weil sie keine Möglichkeit hat zu entweichen. Wenn man das Wasser allerdings in einer Schüssel ohne Deckel einfrieren würde, wäre das Wasser mit Sicherheit schal und abgestanden. Wenn man es einfrieren wollen würde, dann aber unbedingt darauf achten, eine PET Flasche zu verwenden, da eine Glasfalsche platzen würde.

Allerdinds erschließt sich mir noch nicht wirklcih der Grund warum man das ganze tun sollte ;)

Kommentar von Alexius471 ,

Dankeschön für die Info. Ich fande es gerade nur so interessant.

Antwort
von gartenkrot, 6

Wenn du Flüssigkeit in einer geschlossenen Flasche egal ob Plastik oder Glas einfrierst, platzt es, weil sich Flüssigkeiten ausdehnen wenn sie gefrieren. Du kannst Flaschen nur zu drei Viertel gefüllt und offen einfrieren. Daher hast du dann stilles Wasser. Schnaps gefriert nicht wegen Alkohol. Wein könnte einen Winter im freien überleben, falls er keine Beine bekommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community