Frage von xDarkFlowerx, 46

Sprudel getrunken- Durchfall?

Hallo :]

ich habe gestern Abend viel am PC gesessen und ohne groß darauf zu achten in ein paar Minuten eine große Sprudelflasche getrunken. Ich bekam nach circa 10 Minuten leichte Krämpfe in den Bauch und hatte ein mal Durchfall... kann das von der vielen Kohlensäure kommen? Ich trinke Sprudel sehr selten, eher stilles Wasser. Kennt sich da jemand aus? Hab Angst, dass es einen anderen Grund hat und es heute wieder so wird..

LG :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von polarbaer64, 32

War der Sprudel im Kühlschrank? Das hat gerne "durchschlagenden Erfolg". Der Magen packt es nicht, auf die Schnelle so eine große Menge Kaltes zu erwärmen, dann gibt es eben den flotten Otto. Die Kohlensäure kann das auch verursachen, wenn man´s nicht gewöhnt ist.

Wenn nach dem einen flotten Otto nichts mehr war, wird auch nichts mehr sein, dann kam´s tatsächlich vom Sprudel, und ist keine Erkrankung.

Kommentar von xDarkFlowerx ,

Nein, aber er stand im Flur, da ist es auch nicht wirklich warm. Danke :) 

Antwort
von Labertaschen, 29

Es gibt viele Menschen, die kohlensäurehaltiges Wasser nicht trinken, weil ihr Magendarmtrakt dann rebelliert. Meine Mum ist da ein gutes Beispiel! Die Krämpfe im Bauch können so zum Beispiel entstehen, aber Durchfall... Hm... 

Antwort
von Hobbybastler123, 16

geht mir auch so, kann von der Kohlensäure kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten