Frage von newprincess, 19

Sprossachse, Rolle der Nährstoffe?

Ich habe in 4 Wochen meine mündl. Prüfung und so langsam möchte ich anfangen zulernen. Jedes der Themen ist mir soweit klar und gut zulernen, jedoch fehlen mir einige Informationen zum Thema Sprossachse, die wir nicht im Hefter, Arbeitsheft oder Buch stehen haben. 1.zb Die Zellatmung in den Chloroplasten- Zusammenhang mit Zellatmung in den Mitochondrien. Diese Teilüberschrift verstehe ich nicht ganz und dazu finde ich auch nirgends etwas. Hat da jemand vlt etwas Ahnung. Danke schonmal im Voraus?:)

Expertenantwort
von Agronom, Community-Experte für Biologie, 11

Irgendwas stimmt da auch nicht. Erstmal sehe ich überhaupt keinen Bezug zu der Sprossachse, deine genannte Teilüberschrift kann so auch nicht richtig sein, denn in Chloroplasten findet keine Zellatmung statt.

Ein allgemeiner Zusammenhang zwischen Chloroplasten und Mitochondrien ist vorhanden. So haben sie z.B. vergleichbare Membranstrukturen (äußere und innere Membran), in den Chloroplasten läuft die Photosynthese ab, dabei wird Glucose produziert und kann anschließend z.B. in Stärkeform gespeichert werden. Die Mitochondrien können die aus der Photosynthese gewonnene Glucose wieder nutzen um den Zellen Energie in Form von ATP zur Verfügung zu stellen.

Kommentar von newprincess ,

Lieben Dank, den Zusammenhang davor verstehe ich auch nicht so richtig. Aber trotzdem dankeschön.<3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten