Frage von toniostarcevic, 33

Spricht etwas dagegen, eine E-Gitarre mit aktiven Pickups per Netzteil zu betreiben?

Ich nutze meine aktive Gitarre nur zuhause und finde es ziemlich lästig, trotz vorhandener Stromversorgung Batterien wechseln zu müssen.

Viel schlimmer als das wechslen ist aber die Tatsache, dass es keine Batteriestandsanzeige gibt. Die Pickups gehen nicht einfach aus, sondern der Sound wird kontinuierlich immer schlechter. Jedes Mal, wenn der Sound gerade nicht optimal ist, frage ich mich, ob es an meinen Einstellungen liegt, oder die Batterie vielleicht schon wieder zu schwach ist.

Deshalb hatte ich die Idee, einfach ein 9V Netzteil anzuklipsen (9V Block-Stecker an Netzteil anlöten).

Keine Ahnung, vielleicht ist die Elektronik von den Pickups ja super-empfindlich und wird bei den kleinsten Spannungsschwankungen gegrillt? Beziehungsweise, was für ein Netzteil wäre empfehlenswert, das eben keine Spannungsschwankungen produziert? Darf auch ruhig etwas teurer sein.

Es handelt sich um eine Schecter Black Jack, die für meine Verhältnisse sehr viel Geld gekostet hat. Da will ich nichts riskieren.

Expertenantwort
von Harry83, Community-Experte für E-Gitarre, 27

Den Versuch, würde ich lassen. Durch das Anlöten eines Kabels, welches die (wahrscheinlich Blackouts) Humbucker, mit Strom versorgt, kann zu Störgeräuschen führen. Obwohl "nur" 9 Volt fließen, sind auf einer normalen Steckdose, immer noch 230 Volt. Auf Dauer, funktioniert dies nicht. 

Den Ärger, mit den Batterien, kannte ich auch. Mein Fehler war es, die Gitarre, immer angeschlossen zu lassen. Man gab mir den Tipp, immer das Kabel zu ziehen, wenn ich nicht spiele. Seitdem, hält der 9V Block viel länger. Und ich spiele täglich, über längerer Zeit. 

Kommentar von toniostarcevic ,

Mit dem anlöten hatte ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich will nicht das Netzteil an den Stecker der Gitarre anlöten, sondern mir einen zweiten Stecker zu besorgen und diesen an das Netzteil anlöten. So kann ich zwischen Batterie und Netzteil jedezeit wechseln.

Kommentar von toniostarcevic ,

Hm, "bearbeiten" nicht verfügbar.
Ich meinte "Stecker besorgen" nicht "Stecker zu besorgen".
Jedenfalls, es gibt doch zahlreiche Geräte mit empfindlicher Elektronik, die über Netzteile laufen. Wäre gut, wenn mir jemand ein geeignetes Netzteil für diesen Verwendungszweck empfehlen kann.
Aber danke für den Tipp mit dem Kabel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten