Sprechen diese Symptome für eine Lebensmittelallergie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

die Symptome deuten tatsächlich auf eine Allergie gegen Äpfel oder deren Konservierungsmittel hin. Wie die Vorredner schon sagten, kannst Du einen erweiterten Prick-Test machen, der sehr wohl die Lebensmittelverträglichkeit diagnostizieren kann.

Auf der Seite erhältst du noch eine Übersicht pontenzieller Lebensmittel, die eine Allergie hervorrufen können (inkl. Symptome) http://www.fillet-of-soul.de/blog/sorgenfrei-essen-fillet-of-soul-kennzeichnet-schon-laengst/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja. kann eine allergie auf äpfel sein - aber auch eine allergie auf die mittel, mit denen die schale konserviert wird - oder auf die spritzmittel, mit denen die apfelblüten behandelt werden.

äpfel gehören zu den rosengewächsen.

allergien treten recht häufig auf.

du könntest nach abklingen der symptome mal ein stück eines definitiv ungespritzten apfels mit speichel befeuchten und dir eine weile an den mund halten. eventuell ein winziges stückchen zerkauen und möglichst lange im mund behalten.

geh im zweifelsfall zum arzt und lass medizinisch abklären, ob eine allergie vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist dir angeraten worden, mal einen umfassenden Allergietest vornehmen zu lassen. Noch immer ist das unterblieben, warum eigentlich? Willst du denn keine Klarheit darüber haben, woeuf du allergisch reagierst?

Also nochmals, lass mal einen erweiterten Prick-Test an dir vornehmen. Tust du es nicht, wirst du auch weiterhin im Kaffeesatz lesen müssen, bloße Mutmaßungen nur anstellen. Es ist also Zeit, die bloße spekulative Ebene zu verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SHAKESBlER
03.10.2016, 02:07

Das ist noch immer nicht geschehen, weil ein Pricktest noch immer keine Lebensmittelintoleranz diagnostizieren kann. Ich habe zwei Mal einen Pricktest machen lassen, um herauszufinden, ob ich eine Pollenallergie habe: Negativ. Wenn ich vermute, an einer Lebensmittelintoleranz zu leiden, muss ich zum Gastroenterologen gehen. Warum verstehst du das nicht?

0

Bist du denn auch auf andere sachen allergisch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luki333
02.10.2016, 19:05

Erwiesen...

0
Kommentar von SHAKESBlER
02.10.2016, 19:12

Nicht dass ich wüsste.

0
Kommentar von Luki333
02.10.2016, 19:21

Lass dich austesten! Das ist die einzige möglichkeit antworten auf diese frage zu erhalten und tut auch nicht weh

0

Ich esse aus diesem Grund schon seit Jahren keine Äpfel mehr. Bei mir juckt dazu noch der Hals, Kopfschmerzen bekomme ich allerdings nicht. Nennt sich bei mir Kreuzallergie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du nur einen Apfel gegessen? Oder noch irgendetwas anderes?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SHAKESBlER
02.10.2016, 19:12

Nur einen Apfel, ja.

0