Frage von Auron1988, 14

Sprechanlagen schaltung mit einem relaise?

Ich brauch dringend ne neue klingel Naja folgendes in meiner wohnung ist ne sprechanlage wo die klingel eingebaut ist in form von einem klakerndem relaise ich konnte die anschlüsse ausfindig machen also gedacht okay die alte funkklingel zerlegt und an dem sender die externen klingel kontakte angeschlossen Dachte ich mir aber dann ist mir eingefallen das das klacker relaise ja auch saft bekommt also multimeter an die sonne und gemessen unzwar 10-12 volt. Wechselspannung jetzt habe ich mir gedacht okay ich setz ein relais dazwichen um die funktklingel auszulösen Und jetzt meine frage geht das mit jedem normalen relaise oder macht mir das teil dann probleme ?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 8

das geht, du brauchst nur das passende relais dafür. von finder oder eltako gibts da einige modelle... die sind aber in der regel recht groß. wenn du es kleiner haben magst, nimm ein 12 V Micro Relais und schalte einen kleinen brückengleichrichter und einen kleinen Elko vor...

aber schau dir noch mal den sender deiner funkklingel an. normalerweise kann man da auch strom von einer spannungsquelle aus anschließen...

sollte das nicht gehen, geht es aber auch ohne relais eventuell. und zwar dann, wenn du zu deinem Wechselstromkreis noch den passenden massekreis findest, dann hast du nämlich einen fix und fertigen tastkontakt...

schreib doch mal bitte, was ihr für ein wohntelefon besitzt. ich habe diverse unterlagen und könnte dir ggf. heraussuchen, wie du es zu beschalten hast...

lg, Anna

Kommentar von Auron1988 ,

ich habe in was elektronik angeht schon einiges gebaut auch schon selber entwickelt aber noch nie mit relais gearbeitet und so etwas hatte ich auch noch nicht ehrlich gesagt naja wie gesagt das was ich möchte sind diese vorhandenen 10-12 volt wechselstrom gleichrichten und dann ein relais damit ansteuern das wieder rum den eingang am sender der funkklingel schließt und auslöst die sache direkt an die klingel ist mir zu heikel weil diese nur mit einer knopfzelle 3v gespeist wird

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 9

Für mich ist deine Frage nicht ganz verständlich. Ist dir das geklackere vom Relais zu leise oder willst du an deiner Sprechanlage eine Funkklingel adaptieren, oder beides?

Dann wäre noch die Frage, wie gut kennst du dich mit Elektronik aus, was traust du dir zu zu basteln?

Für mich wäre das alles kein Problem, ich hätte das Klackerrelais durch einen Piezosummer ersetzt und per entsprechenden Schaltung ein Signal für einen externen Funkklingel_Sender generiert. Oder eventuell das Ganze innere der Sprechanlage durch selbst gebaute Elektronik ersetzt, incl Funk.

Zurück zu deiner Frage, ob das mit jedem normalen Relaise funktioniert.
Es funktioniert mit jedem Wechselstromrelais für diese 10-12 Volt und wenn  dieses nicht mehr Strom benötigt als das ohnehin eingebaute Klapperrelais.

 

Kommentar von Auron1988 ,

also um es genau zu sagen möchte ich mit diesen 10-12 volt wechselspannung den sender der funkklingel auslösen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community