Frage von Zuckerwattemaus, 33

Sprachrichtigkeit im Buch - darf man von der deutschen Rechtschreibung abweichen, wenn man einen Fremdsprachler reden lässt?

Hallo,
da ich dabei bin, mein Buch zu schreibn und grad nicht weiter weiss, wollte ich mal fragen. Darf man von der deutschen Rechtschreibung abweichen, wenn man einen Fremdsprachler reden lässt? Als zb, wenn der sagt "ich gehöhrt, du bist Verlobte von Andy? Freut mich. Willkommen in Familie" oder "war ich damals jung und ich meine frau genommen und weggelaufen..."
Darf man das? Weil wie gesagt - das sind nicht deutsche Muttersprachler...

Danke :)

Antwort
von watchitburn, 16

Natürlich, solange es sich nicht durch das ganze Buch zieht, geht das klar. Geht auch hauptsächlich darum, dass es wesentlich anstrengender zu lesen ist, als grammatikalisch korrektes Deutsch. :)

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Danke :)

Und ja, wär nur einmal ein kleines gesprách zwischen hauptfigur und anderer person (genauer, schwiegertochter mit schwiegervater ;))

 Er kann nicht gut deutsch :) besser ital

Kommentar von watchitburn ,

Dann sollte dem nichts im Wege stehen :)

Antwort
von leonardo8040, 14

Wenn du ein Buch schreibst, darf das sogar so aussehen: sjcsgeuasfjasfzcasfm. Du kannst schreiben was du willst.

Ich würde dir aber natürlich raten, die Sprache, die du nutzt, genau zu kennen. Ansonsten kannst du das zum Zwecke der Szene benutzen, wenn zum Beispiel ein Ägypter irgendwas auf Deutsch sagt und noch nicht so gut Deutsch beherrscht.

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Buch, 7

Wenn DU ein Buch schreibst, darfst DU schreiben, was immer Du willst :-)
DU bist der Autor und es ist DEIN Buch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten