Frage von Ostwind111, 15

Sprachreise mit Freundin nach Frankreich?

Ich würde gerne eine Sprachreise machen mit meiner Freundin um besser Französisch zu lernen. Geht sowas auch damit man zusammen in eine Gastfamilie kann?

Ich kenn mich da überhaupt nicht aus, aber würde es super gern mal machen. Falls ihr spannede Erfahrungen oder Geschichten /Empfehlungen habt gerne beantworten :D

Auch wenn ihr eine Organisation empfehlen könnt :)

Liebe DAnk schonmal im Vorarus <

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 8

Hallo,

cür die Verbesserung deiner Französischkenntnisse wäre eine Sprachreise
mit Unterricht und eine Unterbringung in einer französischsprachigen
Gastfamilie wichtig - allein bzw. ohne muttersprachliche Begleitung,
denn ihr würdet untereinander eh nur in der Muttersprache miteinander
sprechen.

Außerdem schickt gerne die/der Schwächere/n, die/den Bessere/n vor.

Bei Unterricht am Vormittag bleibt am Nachmittag noch genug Zeit für die Kultur, Sightseeing und Shopping.

Was Organisationen angeht, so werden sich immer genug Meinungen für oder gegen die eine oder die andere Organisation finden.

Vergleiche die Angebote verschiedener Organisationen und achte dabei besonders auf

•die Anzahl der Schüler pro Klasse (kleinere Klassen sind besser)

•die Qualifikation der Lehrer (möglichst Muttersprachler)

•die Anzahl und Länge der Unterrichtsstunden und darauf, was im
Endpreis alles enthalten ist. Kostenpflichtige Extras machen die Reise
oft unnötig teuer.

Unter folgendem Link findest du einen (Preis) Vergleich für Sprachreisen: http://www.sprachreisenvergleich.de/Schueler-Sprachreisen-Frankreich.php

:-) AstridDerPu (Winnie l'Ourson)

Antwort
von Savarda, 10

Also wir haben das von der Schule aus gemacht. Allerdings ist da jeder allein in eine Gastfamilie gekommen.

Antwort
von DrBronstein, 4

Lass die Freundin zu Hause, es sei denn sie ist Französin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community