Sprachlich und Grammatikalisch verbessern bitte text?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hei, Barca219, Sehr geehrter Herr XX, am 15. August möchte ich ein Mietkautionskonto bei der C. in xx eröffnen. Ich bitte Sie, mir deshalb einen von Ihnen unterschriebene Ausdruck des Mietvertrags zuzustellen.

Oder so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich hätte den Text so geschrieben. Vielleicht magst du ihn ja so übernehmen. In der ursprünglichen Version waren nämlich recht viele Fehler.

Sehr geehrte xxx,

am 15.08.2016 habe ich einen Termin bei der Commerzbank in xxx, um dort ein Mietkautionkonto zu eröffnen.
Die Bank allerdings wünscht die Vorlage des von beiden Seiten unterschriebenen Mietvertrages, damit eine reibungslose Eröffnung des Sparbuches gewährleistet werden kann.
Aus diesem Grund erbitte ich um Auskunft, wann von Ihnen mit der Weiterleitung des Mietvertrages an mich zu rechnen ist.

Das ist nur ein Vorschlag von mir, den du so nicht benutzen brauchst, wenn du nicht willst.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr Blex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei 'ein Termin' hab ich aufgehört zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnt ihr den Text bitte auf Sprache und Grammatik korrigieren?

Sehr geehrte xxxx,

am 15.08.2016 habe ich einen Termin bei der Commerzbank in xxxxx, dort möchte ich für Sie ein Mietkautionskonto eröffnen.

Allerdings verlangt die Bank, dass der Mietvertrag von beiden Seiten am oben genannten Datum unterschrieben vorliegt, damit eine reibungslose Eröffnung des Sparbuchs gewährleistet ist.

Aus diesem Grund wollte ich Sie fragen, wann genau ich den unterschriebenen Mietvertrag erhalten könnte? Eine zeitnahe Bearbeitung wäre sehr hilfreich.

Mit freundlichen Grüßen,

Klaus

--Geprüft durch Duden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?