Frage von Prizreni, 57

Sprachkurs in Schweden ohne deutschen Pass oder schwedischen Visum möglich?

Kann man mit einem deutschen Visum, aber einer serbischen Staatsangehörigkeit in Schweden einen Sprachkurs besuchen? Ist es möglich eine Personennummer zu bekommen, wenn man kein schwedisches Visum hat bzw. auch kein deutsches ? Die letzte Frage - kann man wie in meinem Fall, mit einer serbischen Staatsangehörigkeit und einem deutschen Visum in Schweden arbeiten (-Nebenjob, Teilzeit oder vielleicht sogar Vollzeit?)

Danke für die Antwort!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Susannschweden, 32


Inhaber eines Schengenvisums (Text im Visaetikett: "gültig für
Schengener Staaten" in der jeweiligen Sprache des ausstellenden Staates) oder eines Aufenthaltstitels bzw. nationalen Visums (Kategorie "D") eines Mitgliedstaats können sich bis zu 90 Tage je Zeitraum von 180 Tagen im Schengenraum aufhalten.

Hast du das, darfst du Schweden besuchen. Aber: ohne Personennummer kein Sprachkurs, ohne Aufenthaltsgenehmigung keine Personennummer. Es fängt mit einer Aufenthaltsgenehmigung für Schweden an.

Möchtest du hier arbeiten, brauchst du eine Arbeitsgenehmigung /arbetstillstånd. Die sucht man an, bevor man nach Schweden einreist und mit einem Arbeitsvertrag, den man schon hat. Erst nach Schweden und dann
Arbeitsgenehmigung beantragen geht nicht. Dazu kannst du beim Migrationsverk nachlesen http://www.migrationsverket.se/Privatpersoner/Arbeta-i-Sverige/Anstalld/Krav-for... die haben für Informationen auch andere Sprachen im Angebot als Schwedisch. 'Other languages' steht da oben rechts.




Kommentar von Prizreni ,

Dankeschön. Kann ich denn mit meinem deutschen Aufenthaltstitel eine Personennummer bekommen und somit auch einen Sprachkurs besuchen oder gilt mein Aufenthaltstitel nicht als die entsprechende Aufenthaltsgenehmigung ?

Kommentar von Susannschweden ,

Ein Visum ist ein Visum, die Berechtigung max 3 Monate wo zu Besuch zu sein, das hat mit Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis rein gar nichts zu tun. Sieh auf der Seite des Migrationsverkes nach, da steht, wie man als Ausländer dauerhaft nach Schweden kommen kann. Sollte es aber so sein, dass man eine permanente Aufenthaltgenehmigung für Deutschland hat, dann kann man wie ein Europäer innerhalb von Schengen umziehen. http://www.eu-info.de/leben-wohnen-eu/5861/5880/schengen-reisen/ mlg

Kommentar von Prizreni ,

Danke !

Kommentar von Prizreni ,

Ich hätte noch eine Frage.
Wenn ich jetzt für 3 Monate nach Schweden verreise, müsste ich ja nach den 3 Monaten wieder zurück nach Deutschland, weil meine 90 Tage um sind ? Hab ich das richtig verstanden ? 
Wenn ich dann wieder nach Schweden gehen wollen würde, müsste ich 90 Tage in Deutschland verbringen um wieder nach Schweden zu fahren?

- Wenn das stimmt, stellt sich mir die Frage: Wie will das jemand kontrollieren, wie lange ich mich schon in Schweden aufhalte?

Danke im voraus !

Kommentar von Susannschweden ,

ich weiss es nicht, ob man 90 Tage in DE sein muss, um wieder einzureisen, oder vielleicht nur einen? Aber man kann sein Aufenthaltsrecht in einem Staat verlieren, wenn man nicht da ist und in ein anderes Land umzieht. Es gibt etwas, das Lebensmittelpunkt heisst und zb auch den Ort der Besteuerung bestimmt. Diese Definition legt fest, wo man hauptsächlich innerhalb eines Jahres wohnt und welcher Staat zuständig ist. Mach dich darüber besser schlau, ehe du ohne Staat dastehst und Suchender nach Aufenthaltsgenehmigung in Schweden oder woimmer bist. Wenn du woandershin fährst, riskierst du das, was du schon hast, zu verlieren!

Keiner kontrolliert idr wo man ist, also kein Spion zählt Tage in Schweden, aber wenn es hart auf hart kommt,wirst du deinen Aufenthaltsort nachweisen müssen, um eine Aufenthaltsgenehmigung, die du für Ort A hast zu behalten, auch wenn du an Ort B abhängst. Spiel nach den Regeln, mein Tipp mlg

Antwort
von trumm, 32

Nein. Schon deswegen, weil das Visum nur fuer Deutschland ausgestellt ist, ist es illegal, sich in Schweden aufzuhalten. Die Personennnummer ist an bestimmte Voraussetzungen geknuepft, die diese Person nicht erfuellt. Ohne Personennummer bekommt man auch keine legale Arbeit. Ebenso entfaellt wegen Illegalitaet die Voraussetzung fuer einen Sprachkurs.

Antwort
von oppenriederhaus, 27

am besten wendest Du Dich an das Auswärtige Amt oder Deine Botschaft.

Dein Visum gilt nur für Deutschland

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community