Frage von werwiewas3, 28

Sprachförderung umsonst geben?

Ich bin ein wenig ratlos. Als Natur Erlebnis Pädagogin möchte ich ein Sprachförderprogramm entwickeln und anbieten, welches sich im" Klassenzimmer " Natur abspielt. Ich bin Freiberufler und möchte mit diesen Stunden auch Geld verdienen. Aufbau Fortbildungen für Kinder mit Migrationshintergrund sind ebenfalls von mir besucht worden. Leider finde ich im Internet kein einziges Sprachförderungsprogramm das nicht ehrenamtlich oder schon von angestellten der Kita durchgeführt wird. Gibt es keine interessierten Eltern oder Gemeinden die für eine sinnvolle Unterstützung bereit sind Geld zu bezahlen? Hat da wer Erfahrung oder Tipps?
Eine Bewerbung an unsere Gemeinde per Email wurde nicht mal beantwortet ,obgleich ich von Geld nicht mal was schrieb, nur vom Angebot.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chiarissima, 7

Es liegt vielleicht an deinem Marketing. 

Hast du eine Homepage, einen Flyer, einen guten Brief, mit dem du deine Arbeit und dich vorstellst, Referenzen, eine Präsentation? 

Stell dich persönlich, nach telefonischen Terminabsprachen vor.

E-Mails sind im Rahmen der Akquisition nicht gut.

Antwort
von TheAllisons, 16

Vielleicht solltest du persönlich bei deiner Gemeinde vorsprechen, dann bekommst du bestimmt sofort ein Feedback zurück, ob das gewünscht oder gebraucht wird

Antwort
von Novos, 14

Da kannst Du nur Dein Konzept den Gemeinden präsentieren und ein Angebot machen. Logisch ist es schwer, gegen ehrenamtliche Angebote oder Angeboten der VHS und ähnlichen zu konkurrieren.

Antwort
von cookie999999, 13

Gehe so zur Gemeinde hin und Frage direkt nach !! Dann geben sie dir sicher eine antwort !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten